Ab welchem ​​Alter müssen Sie die Versicherung Ihrer Eltern verlassen?

Ausgabezeit: 2022-07-22

Das Alter, in dem Sie aus der Versicherung Ihrer Eltern entlassen werden, ist je nach Bundesland unterschiedlich.In den meisten Fällen ist dies der Fall, wenn Sie 26 Jahre alt werden.Es gibt jedoch einige Staaten, in denen Sie bleiben können, bis Sie 30 oder sogar 35 Jahre alt sind.

Unabhängig davon, in welchem ​​Alter Sie aus der Versicherung Ihrer Eltern entlassen werden, ist es immer wichtig, einen Versicherungsagenten oder Spezialisten zu konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie für sich und Ihre Familie den bestmöglichen Versicherungsschutz erhalten.

Kann man bis 26 bei den Eltern versichert bleiben?

Wenn Sie 26 Jahre alt werden, haben Sie keinen Anspruch mehr auf die Versicherung Ihrer Eltern.Dies bedeutet, dass Sie sich selbst versichern müssen, wenn sie durch ihren Job versichert sind.Wenn deine Eltern keinen anderen Versicherungsschutz haben, kannst du möglicherweise bis Ende des Jahres bei ihrer Police bleiben.Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich beim Arbeitgeber Ihrer Eltern erkundigen, ob es eine Wartezeit gibt, bevor die Police in Kraft tritt, oder ob es andere Einschränkungen gibt.

Wann werden die meisten Menschen aus der Versicherung ihrer Eltern geschmissen?

Wenn Sie 26 Jahre alt werden, werden Sie automatisch von der Versicherung Ihrer Eltern gekündigt.Es gibt jedoch einige Ausnahmen von dieser Regel.Wenn Sie Angehörige haben, die noch in der Police Ihrer Eltern sind, können diese Sie ebenfalls bis zu ihrem 26. Lebensjahr in der Police behalten.Wenn Sie eine Vollzeitbeschäftigung haben und über 25.000 US-Dollar pro Jahr verdienen, können Ihre Eltern Sie möglicherweise bis zu Ihrem 30. Lebensjahr bei ihrer Versicherung behalten.Andernfalls, wenn Sie keine dieser Ausnahmen erfüllen oder wenn Ihre Eltern Ihre Police vor Jahresende kündigen, werden Sie automatisch zum Jahresende gekickt.

Wie lange können Sie in der Krankenkasse Ihrer Eltern bleiben?

Wenn du 18 wirst, trittst du automatisch aus der Versicherung deiner Eltern aus.Es gibt jedoch einige Ausnahmen von dieser Regel.Wenn Sie noch in der High School sind und weder Abitur noch Wehrdienst geleistet haben, können Sie bis zu Ihrem 19. Lebensjahr in der Versicherung Ihrer Eltern bleiben.Wenn Sie Vollzeitstudent sind und in den letzten 12 Monaten mindestens halbtags immatrikuliert waren, können Sie außerdem bis zum Abitur oder Verlassen der Schule bei Ihren Eltern versichert bleiben.Wenn Sie infolge eines Unfalls, der unter 18 Jahre alt war, dauerhaft arbeitsunfähig sind, können Ihre Eltern den Versicherungsschutz möglicherweise auch nach Ihrem 19. Lebensjahr für Sie aufrechterhalten.

Ab welchem ​​Alter sind die Eltern krankenversichert?

Es gibt kein festgelegtes Alter, ab dem ein Kind zu alt wird, um bei den Eltern versichert zu werden.Das Grenzalter hängt in den meisten Fällen vom Alter der Eltern und davon ab, ob sie in der Altersvorsorge versichert sind. Grundsätzlich sind Kinder unter 18 Jahren nicht krankenversichert.Kinder zwischen 18 und 26 Jahren können nur versichert werden, wenn sie Vollzeitstudenten sind oder mindestens ein Jahr an der Hochschule abgeschlossen haben. Kinder ab 27 Jahren können versichert werden, wenn sie zuvor sechs Monate lang ununterbrochen versichert waren Versicherungsschutz beantragen und keine schwerwiegenden Erkrankungen haben.Einige Bundesstaaten haben sogar noch höhere Grenzwerte, z. B. in einigen Fällen 30 Jahre.Wenn du dir über deine Berechtigung nicht sicher bist, sprich am besten mit deinen Eltern oder einem Versicherungsagenten. „Was ist das Mindestalter für die Versicherung deiner Eltern?"Auf diese Frage gibt es keine pauschale Antwort, da sie von einer Vielzahl von Faktoren abhängt, darunter dem Alter der Eltern und ob sie bereits von einer Altersvorsorge abgedeckt sind." Was soll ich tun, wenn ich von meinen Eltern geworfen werde? ' Krankenversicherung?„Wenn Sie aus der Krankenversicherung Ihrer Eltern gekündigt werden, gibt es mehrere Dinge, die Sie tun können, um wieder in die Police aufgenommen zu werden: 1) Sprechen Sie mit einem Versicherungsagenten, der Ihnen helfen kann, festzustellen, ob Sie noch Anspruch auf Versicherungsschutz haben 2) Wenden Sie sich an Ihr staatliches Medicaid-Büro3) Erwägen Sie den Abschluss einer privaten Krankenversicherung4) Suchen Sie Hilfe bei einer Sozialeinrichtung„Was soll ich tun, wenn ich aus dem Rentenplan meiner Eltern geworfen werde?„Wenn Sie aus dem Rentenplan Ihrer Eltern gekündigt werden, gibt es mehrere Dinge, die Sie tun können, um wieder in die Police zurückzukehren: 1) Sprechen Sie mit einem Buchhalter, der Ihnen helfen kann, sicherzustellen, dass alle Beiträge korrekt gezahlt wurden. 2) Wenden Sie sich an Ihren Arbeitgeber. 3) Ziehen Sie die Aufnahme eines Kredits in Betracht„Wenn Ihr Kind aus seiner eigenen Krankenversicherung entlassen wird, können Sie mehrere Dinge tun, um es wieder in die Police aufzunehmen: 1) Sprechen Sie mit einem Vertreter, der Ihnen helfen kann, festzustellen, ob es noch Anspruch auf Versicherungsschutz hat. 2) Wenden Sie sich an das staatliche Medicaid office3) Erwägen Sie den Abschluss einer privaten Krankenversicherung4)"Können meine Kinder bei der Krankenversicherung meiner Mutter bleiben, bis wir 26 werden?

In den meisten Fällen nein.Die meisten Versicherer verlangen, dass Kinder entweder erwachsen werden (26 Jahre alt), das Haus verlassen oder unter ein bestimmtes Einkommensniveau fallen, bevor sie die Gesundheitsleistungen durch die Police ihrer Mutter fortsetzen.

Wann wird jemand erwachsen?Im Allgemeinen wird jemand erwachsen, wenn er 21 Jahre alt wird (in einigen Staaten kann dieses Datum früher liegen). Sobald jemand 21 Jahre alt ist, kann er im Allgemeinen keine staatliche Unterstützung wie Essensmarken oder Wohngeld erhalten, da diese Programme speziell für Personen unter 21 Jahren entwickelt wurden."

Dürfen Kinder bis zu unserem 26. Lebensjahr in Mutters Gesundheitsversorgung bleiben?Das hängt weitgehend von den Regeln und Vorschriften jedes einzelnen Versicherers ab - daher wäre es am besten, direkt mit ihnen zu sprechen."„Das hängt wirklich von jeder individuellen Situation ab – aber normalerweise kostet es etwa 100 bis 300 US-Dollar pro Monat.“

"Brauche ich einen Nachweis, dass mein Kind tatsächlich in Vollzeit zur Schule/Hochschule geht, damit es während der Schul-/Hochschulzeit versichert bleibt?" ein ganztägiger Schulbesuch würde genügen.""Können meine Kinder in den Semesterferien unversichert bleiben?„Es hängt wirklich von jeder individuellen Situation ab – aber normalerweise ja.

Muss man Vollzeitstudent sein, um bei den Eltern versichert zu bleiben?

Wenn Sie 18 Jahre alt werden, sind Sie nicht mehr bei Ihren Eltern versichert.Wenn Sie jedoch ein Vollzeitstudent sind und vor Ihrem 18. Lebensjahr mindestens sechs Monate zu Hause gelebt haben, können Sie möglicherweise weiterhin bei Ihren Eltern versichert bleiben.Wenn Sie diese Anforderungen nicht erfüllen, müssen Sie eine individuelle Police finden oder einen Gruppenplan über die Schule oder den Arbeitsplatz erwerben.

Wenn Sie kein Student mehr sind, wann werden Sie von der Versicherung Ihrer Eltern gekickt?

Wenn du 18 wirst, trittst du automatisch aus der Versicherung deiner Eltern aus.Bist du jedoch noch Student und hast deine Ausbildung noch nicht abgeschlossen, kannst du bis zum Ende der Schulzeit bei deinen Eltern versichert bleiben.Wenn Sie kein Student mehr sind und Ihre Ausbildung abgeschlossen haben, werden Sie mit 26 Jahren aus der Elternversicherung entlassen.

Gibt es eine Altersgrenze für die Krankenversicherung Ihrer Eltern?

Es gibt keine Altersgrenze für die Mitgliedschaft in der Krankenversicherung Ihrer Eltern.Es kann jedoch sein, dass die Deckungssumme, auf die Sie Anspruch haben, begrenzt ist.Möglicherweise müssen Sie auch bestimmte Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, z. B. dass Sie in den Vereinigten Staaten geboren wurden oder ein US-Bürger oder Einwohner sind.Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, müssen Ihre Eltern möglicherweise einen Anspruch in Ihrem Namen geltend machen, wenn Sie krank oder verletzt werden.

Werden Sie ab einem bestimmten Alter automatisch aus der Krankenversicherung Ihrer Eltern ausgeschlossen?

Es gibt kein festes Alter, ab dem Sie automatisch aus der Krankenversicherung Ihrer Eltern ausscheiden, da diese Entscheidung von einer Vielzahl familienspezifischer Faktoren abhängt.Die meisten Versicherer betrachten Kinder unter 18 Jahren jedoch im Allgemeinen als unterhaltsberechtigt und haben daher keinen Anspruch auf eigene Krankenversicherungspolicen.Das bedeutet, wenn Sie 18 Jahre alt werden, während Sie noch durch die Police Ihrer Eltern versichert sind, können diese entscheiden, den Versicherungsschutz zu beenden, sobald Sie die Altersgrenze erreichen.In diesem Fall ist es wichtig, mit einem Versicherungsagenten oder -makler über die Ihnen zur Verfügung stehenden Optionen zu sprechen – einschließlich möglicher Prämien für eine separate Police oder möglicher staatlicher Hilfsprogramme wie Medicaid oder Medicare.

Ab welchem ​​Alter müssen Studenten nach dem College ihren eigenen Krankenversicherungs-/Versicherungsplan finden?

Wenn Sie Ihr Studium beenden und 21 Jahre alt werden, sind Sie nicht mehr über die Krankenversicherung Ihrer Eltern versichert.Sie können möglicherweise bis zum Alter von 26 Jahren im Tarif Ihrer Eltern bleiben, wenn Sie ein unterhaltsberechtigtes Kind unter 26 Jahren haben oder behindert sind.Danach müssen Sie eine individuelle Krankenversicherung finden oder einen Gruppenplan über einen Arbeitgeber erwerben.

In den meisten Fällen können Menschen ab einem Alter von etwa 27 Jahren versichert sein, wenn sie drei Monate oder weniger nicht versichert waren und bestimmte Voraussetzungen erfüllen, wie z. B. einen gültigen Führerschein und einen Einkommensnachweis.Wenn Sie über 27 Jahre alt sind und noch nie Versicherungsschutz hatten, müssen Sie möglicherweise sechs Monate warten, bevor Sie Versicherungsschutz erhalten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Anspruch auf Krankenversicherungsleistungen für Studenten haben, wenden Sie sich an das Finanzamt Ihrer Schule oder besuchen Sie die Website des Health Insurance Marketplace (www.healthcare.gov), um zu sehen, ob es eine verfügbare Police gibt, die Ihren Bedürfnissen entspricht .

Sind die meisten jungen Erwachsenen nach dem College-Abschluss oder ab einem bestimmten Alter (26) krankenversichert?

Wenn die meisten jungen Erwachsenen das College abschließen, gelten sie in den Augen des Gesetzes normalerweise als Erwachsene.Das bedeutet, dass die meisten jungen Erwachsenen nicht mehr über die Krankenversicherung ihrer Eltern abgesichert sind und sich selbst um eine Absicherung kümmern müssen.

Es gibt kein festgelegtes Alter, ab dem Sie Ihre eigene Gesundheitsversorgung oder Versicherung abschließen müssen, aber die meisten Experten sind sich einig, dass Sie dies tun sollten, wenn Sie 26 Jahre alt sind.Dies liegt daran, dass viele Arbeitgeber ab diesem Alter Versicherungsschutz anbieten und es im Allgemeinen billiger ist, einen eigenen Versicherungsschutz zu kaufen, als die Versicherung über Ihren Arbeitgeber zu bezahlen.

Wenn Sie keine Familienmitglieder haben, die Sie versichern können, erwägen Sie den Abschluss einer Police auf dem Einzelmarkt.Hier kaufen Menschen ohne arbeitgeberfinanzierte Deckung Policen.Es gibt eine Reihe verschiedener Arten von individuellen Richtlinien, also recherchieren Sie jede einzelne, bevor Sie sich für eine entscheiden.

Denken Sie schließlich daran, dass es immer wichtig ist, mit einem Arzt über alle medizinischen Bedenken zu sprechen, die Sie möglicherweise haben, auch wenn Sie eine eigene Krankenversicherung oder Versicherung haben.Ein Arzt kann Ihnen helfen zu verstehen, welche Art von Deckung Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und sicherstellen, dass Sie die bestmögliche Versorgung für eventuell auftretende Krankheiten oder Verletzungen erhalten.