Ist Britney Spears in Rente gegangen?

Ausgabezeit: 2022-09-20

Britney Spears gab ihren Rücktritt von Auftritten in einem Fernsehspecial am 3. Dezember 20 bekannt

Spears hat seit „Circus“ aus dem Jahr 2008 kein Album mehr veröffentlicht.Allerdings veröffentlichte sie 2011 zwei Singles: „Hold My Hand“ und „I Wanna Go“.Ersteres erreichte Platz eins der Billboard Hot 100-Charts, während letzteres auf Platz drei gipfelte.Nachdem diese Singles keine weiteren Verkäufe oder Charts generierten, kündigte Spears ihren Rücktritt in einem Fernsehspecial an.

Die Entscheidung von Spears, sich zurückzuziehen, kam für viele Fans überraschend, die nach ihrer erfolgreichen Residenz in Las Vegas auf ein weiteres Comeback-Album hofften.Ihr letztes Studioalbum Blackout (200

  1. In dem Special sagte Britney, sie würde sich zurückziehen, um sich auf ihre Kinder und ihre Zukunft zu konzentrieren.Sie erklärte auch, dass sie weiterhin Musik machen würde, aber nur unter dem Namen „Bri“.
  2. , war kommerziell erfolglos und erhielt gemischte Kritiken von Kritikern.Einige haben spekuliert, dass der Rücktritt von Spears auf diesen mangelnden Erfolg oder auf persönliche Probleme zurückzuführen sein könnte, mit denen sie außerhalb der Musik konfrontiert ist.Unabhängig von den Gründen hinterlässt Spears' Rücktritt mit Sicherheit ein großes Loch in der Unterhaltungswelt.

Warum ging Britney Spears in den Ruhestand?

Britney Spears zog sich 2007 aus der Musikindustrie zurück.Sie hatte einige Zeit mit persönlichen und beruflichen Problemen zu kämpfen, aber ihr Rücktritt wurde am 12. September 2007 auf Good Morning America bekannt gegeben.Ihre Gründe für ihren Rücktritt waren damals nicht öffentlich bekannt, aber es wird allgemein angenommen, dass sie es leid war, eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens zu sein, und sich auf ihr Familienleben konzentrieren wollte.Britney ist seitdem in begrenztem Umfang in die Musikindustrie zurückgekehrt und hat 2013 und 2017 zwei neue Alben veröffentlicht.Sie bleibt einer der beliebtesten Popstars aller Zeiten.

Wann ist Britney Spears in Rente gegangen?

Britney Spears zog sich am 2. Dezember 2011 aus der Unterhaltungsindustrie zurück.Sie kündigte ihren Rücktritt in einem Video an, das auf ihrer Website und ihren Social-Media-Konten veröffentlicht wurde.Spears sagte, sie sei „bereit, weiterzumachen“ und wolle sich auf ihre Familie und neue Projekte konzentrieren. Nachdem sie sich aus der Unterhaltungsindustrie zurückgezogen hatte, begann Britney Spears, an einer Vielzahl neuer Projekte zu arbeiten.2012 veröffentlichte sie ihr erstes Album seit fünf Jahren, Femme Fatale.Das Album stieg auf Platz eins der Billboard-Charts ein und brachte mehrere erfolgreiche Singles hervor, darunter „Hold My Hand“ und „Flawless“. Im Jahr 2015 spielte Britney Spears in der Reality-TV-Serie „I Am Britney Jean“ mit.Die Show folgte Spears, als sie sich auf ihre Las Vegas-Residenz vorbereitete, die später in diesem Jahr debütierte.Später in diesem Jahr veröffentlichte Britney ein weiteres Album mit dem Titel Glory, das Platz zwei der Billboard-Charts erreichte. Seit sie sich aus der Unterhaltungsindustrie zurückgezogen hat, hat Britney Spears weiter an neuen Projekten gearbeitet.2018 veröffentlichte sie eine Single namens „Make Me“.Später in diesem Jahr wurde bekannt gegeben, dass sie in einem bevorstehenden Remake von A Star Is Born neben Bradley Cooper mitspielen würde. Das Remake soll 2019 uraufgeführt werden. „Wann ist Britney Spears in Rente gegangen?"

Britney Spears zog sich am 2. Dezember 2011 aus der Branche der darstellenden Künste (Unterhaltung) zurück, nachdem sie dies über verschiedene Medien wie Websites/Social-Media-Plattformen usw. angekündigt hatte später, als es von ihr selbst durch einige Interviews bestätigt wurde, in denen sie erwähnte, dass sie mehr Zeit für sich und ihre Familie haben wollte, anstatt ständig auf Tour zu sein oder etwas anderes zu promoten wie zuvor ...

Wo ist Britney Spears in Rente gegangen?

Britney Spears zog sich 2016 aus der Musikbranche zurück.In diesem Jahr gab sie bei den Billboard Music Awards ihren Rücktritt auf der Bühne bekannt.Spears sagte, sie wolle mehr Zeit mit ihrer Familie verbringen und sich auf andere Projekte konzentrieren.

Nach seiner Pensionierung veröffentlichte Spears einige Songs, tourte jedoch nicht und veröffentlichte keine neuen Alben.2018 hatte sie einen Cameo-Auftritt im Film „A Star Is Born“ und spielte zwei Songs.

Spears konzentriert sich derzeit auf ihre geschäftlichen Unternehmungen und hat ihre eigene Bekleidungslinie namens Britney Jean auf den Markt gebracht.

Wie wirkte sich der Rücktritt von Britney Spears auf ihre Karriere aus?

Britney Spears zog sich 2007 nach einer Reihe unberechenbarer öffentlicher Auftritte und rechtlicher Probleme aus der Unterhaltungsindustrie zurück.Ihr Rücktritt wurde von ihren Fans nicht gut aufgenommen, die das Gefühl hatten, dass sie sie ohne Antwort auf ihre Fragen zu ihrer Zukunft zurückgelassen hatte.Der Rücktritt von Spears hatte jedoch einige positive Auswirkungen auf ihre Karriere.Erstens erlaubte es ihr, sich auf die Erziehung ihrer beiden Kinder zu konzentrieren, ohne durch Auftritte abgelenkt zu werden.Zweitens gab es anderen Sängern die Möglichkeit, Britneys Rolle als führender Popstar der Welt zu übernehmen.Schließlich könnte Britneys Ruhestand dazu beigetragen haben, sie vor Ärger zu bewahren und weitere rechtliche Probleme zu verhindern.Obwohl der Rücktritt von Britney Spears auf gemischte Reaktionen von Fans und Kritikern gleichermaßen stieß, hatte er insgesamt einige positive Konsequenzen für ihre Karriere.

Was war der Grund für den Rücktritt von Britney Spear?

Britney Spears zog sich 2011 aus der Unterhaltungsindustrie zurück, nachdem sie ihr achtes Studioalbum, Femme Fatale, veröffentlicht hatte.Die Sängerin nannte persönliche und kreative Gründe für ihre Entscheidung, darunter den Wunsch, mehr Zeit mit ihrer Familie zu verbringen und sich auf das Songwriting zu konzentrieren.Einige Medien spekulierten jedoch, dass der Rücktritt von Spears mit einer Drogenabhängigkeit zusammenhängt.In einem Interview mit Oprah Winfrey im Jahr 2013 bestritt Spears, während ihrer Pause Drogen oder Alkohol konsumiert zu haben, und sagte, sie plane, „in großem Stil“ zur Musik zurückzukehren.

Wer war von Britney Spears Rücktritt betroffen?

Die Ankündigung von Britney Spears' Rücktritt stieß bei ihren Fans auf gemischte Reaktionen.Einige waren traurig, sie gehen zu sehen, während andere erleichtert waren, dass sie endlich eine Entscheidung getroffen hatte.Viele Menschen, die direkt von der Entscheidung des Sängers betroffen waren, sagen, dass sie niederschmetternd war.

Die unmittelbarsten Opfer des Rücktritts von Britney Spears sind ihre Konzertkarten und Warenverkäufe.Ihre letzte Tournee, Femme Fatale, sollte bis Dezember 2017 laufen, wurde jetzt aber wegen ihrer Pensionierung abgesagt.Die neu geplante Tour, Glory Days: The Final Chapter, soll im Mai 2018 beginnen, wird aber nur acht Shows statt der ursprünglich geplanten zehn haben, da viele von Britneys größten Fans zu jung sind, um sie in der Vergangenheit live gesehen zu haben.

Andere Unternehmen, die sich auf den Ruhm von Britney Spears verlassen, erlitten ebenfalls einen Schlag, als sie ihren Rücktritt ankündigte.Ihre Duftlinie wurde nach nur einem Jahr eingestellt und es gibt keine Pläne für ein weiteres Album oder eine Singleveröffentlichung in naher Zukunft.Das bedeutet, dass das gesamte Geld, das für diese Produkte ausgegeben wurde, in absehbarer Zeit nicht wieder hereingeholt werden kann.

Fans, die Britney Spears vergöttern, fühlen sich oft von ihrer Entscheidung betrogen, sich in so jungen Jahren zurückzuziehen.Sie glauben, dass sie noch jahrelang Musik hätte machen können, wenn sie wirklich gewollt hätte, und hätten ihnen mehr Aufmerksamkeit geben sollen, damit sie ihr Leben danach planen konnten, anstatt sich fragen zu müssen, was als nächstes passieren würde.

Hat jemand Britney Spears Entscheidung, sich zurückzuziehen, unterstützt?

Britney Spears zog sich 2007 aus der Musikindustrie zurück.Viele Leute unterstützten ihre Entscheidung und führten an, dass sie nach über 20 Jahren Auftritte eine Pause brauchte.Einige Fans haben sogar eine Website namens „I Support Britney“ erstellt, um ihre Unterstützung für ihre Entscheidung zu zeigen.Es gab jedoch auch viele Kritiker, die glaubten, dass Britney ihre Fans vorzeitig im Stich ließ.Letztendlich muss jeder einzelne Fan entscheiden, ob er glaubt, dass Britneys Rücktritt der richtige Schritt für ihre Karriere war oder nicht.

Wie lange dauerte der Ruhestand von Britney Spear?

Britney Spears zog sich am 3. Dezember 20 aus der Unterhaltungsindustrie zurück

Spears deutete ihre Ruhestandspläne zum ersten Mal an, als sie bei Jimmy Kimmel Live!im Oktober dieses Jahres und sagte, sie wolle sich "etwas Zeit für mich selbst nehmen".Sie enthüllte auch während eines Interviews mit Ryan Seacrest, dass sie an neuer Musik gearbeitet hatte, aber noch kein festes Veröffentlichungsdatum hatte.Spears' Manager Larry Rudolph bestätigte später, dass das letzte Album des Sängers irgendwann im Jahr 20 erscheinen würde

In einer Erklärung, in der sie ihren Rücktritt ankündigte, dankte Spears ihren Fans für ihre Unterstützung während ihrer gesamten Karriere und sagte, sie werde sich immer an „die guten Zeiten“ erinnern, die sie miteinander geteilt hätten.Sie fügte hinzu: „Es war eine erstaunliche Reise und ich bin dankbar, sie mit euch allen geteilt zu haben.

  1. Die Sängerin kündigte ihren Rücktritt in einem Video an, das am 25. November 20 auf Instagram gepostet wurde. Ihr letzter Auftritt war am 2. Dezember 20 beim KIIS-FM Jingle Ball in Los Angeles
  2. Es wurde jedoch nie eine offizielle Ankündigung über ein Veröffentlichungsdatum oder einen Titel für das Album gemacht.

Was ist passiert, nachdem BritNEY Spear in Rente gegangen ist?

Nachdem Britney Spears 2011 in den Ruhestand ging, veröffentlichte sie eine Reihe persönlicher Alben und unternahm mehrere Konzertreisen.2016 spielte sie in der Reality-Show „Britney & Kevin: Chaotic“ mit und veröffentlichte ihr achtes Studioalbum „Glory“.

Im Jahr 2017 wurde Spears wegen zweier Straftaten angeklagt, nachdem sie angeblich ihren Ehemann Jamie Lynn Spears und ihr gemeinsames Kind Maddie angegriffen hatte.Später wurde ihr eine bedingte Entlassung gewährt und sie musste sich einer Beratung unterziehen.

Im Jahr 2018 kündigte Spears an, dass sie mit der neuen Single „Make Me“ und einer bevorstehenden Tour zur Musik zurückkehren werde.

Ist britNEY spearS immer noch im Ruhestand?

Ja, Britney Spears ging 2011 in den Ruhestand.Sie veröffentlichte ihr letztes Album im Jahr 2013 und hat seitdem keine neue Musik veröffentlicht.Sie tourt jedoch weiterhin und tritt bei verschiedenen Veranstaltungen auf.

12 was hat britNEY gemacht, seit sie in den ruhestand gegangen ist?

Britney Spears zog sich 2008 nach einer Reihe unberechenbarer und kontroverser Verhaltensweisen von Auftritten zurück.Seitdem hat sie sich auf ihr Privatleben konzentriert und mehrere Alben und Singles veröffentlicht.Hier ist ein Blick darauf, was Britney seit ihrer Pensionierung getan hat:

  1. 2004 mit Kevin Federline verheiratet; Sie ließen sich 2007 scheiden
  2. Zog nach Las Vegas und begann als Showgirl im Planet Hollywood Resort & Casino zu arbeiten
  3. Veröffentlichte ihr erstes Album seit fünf Jahren, Femme Fatale, das 2009 die Charts anführte
  4. Hatte 2010 ein Kind mit dem Tänzer Jason Trawick; Sie trennten sich zwei Jahre später
  5. Veröffentlichung ihres zweiten Albums Circus, das auf Platz eins der Billboard 200-Charts debütierte und vier Hit-Singles hervorbrachte, darunter „Toxic“
  6. Kündigte ihren Rücktritt von der Musik erneut an, nachdem sie 2013 beim Abschlusskonzert von X Factor UK aufgetreten war
  7. Hatte einen Cameo-Auftritt als sie selbst in einer Folge von Glee (20), wo sie mit Rachel Berry „Oops! I Did It Again“ aufführte
  8. Kehrte mit einem Auftritt beim Super Bowl XLIX (20) zur Musik zurück, gefolgt von einem Auftritt bei The Voice (seit 2015). Sie veröffentlichte dieses Jahr ihr drittes Album Glory.

13 wie steht die öffentlichkeit zu britNEY spears, nachdem sie in den ruhestand gegangen ist?

Britney Spears zog sich 2007 nach einer Reihe öffentlicher und privater Skandale aus der Musikindustrie zurück.Die Öffentlichkeit hat auf ihren Rücktritt mit gemischten Gefühlen reagiert, einige sind traurig, dass sie nicht mehr auftritt, während andere das Gefühl haben, dass sie bekommen hat, was sie verdient hat.Es gibt immer noch einige Spekulationen darüber, ob Britney ein Comeback geben wird oder nicht, aber im Moment genießt sie ihr Leben abseits des Rampenlichts.