Bietet American Express eine Mietwagenversicherung an?

Ausgabezeit: 2022-09-22

American Express bietet Mietwagenversicherungen für Karteninhaber an, die ihre Karte zum Mieten von Autos verwenden.Die Deckung umfasst in der Regel Schäden am Mietwagen, Verlust des Mietwagens sowie Diebstahl oder Vandalismus.Weitere Informationen finden Sie auf der Website von American Express.

Einige Dinge, die Sie bei der Anmietung eines Autos bei American Express beachten sollten:

- Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre American Express Karte und die dazugehörige PIN-Nummer griffbereit haben, damit Sie den Mietvorgang starten können.

- Beachten Sie, dass einige American Express-Karten an bestimmten Mietstationen nicht akzeptiert werden.Erkundigen Sie sich bei Ihrem gewählten Mietwagenunternehmen, bevor Sie am Flughafen ankommen oder ein Auto mieten, um sicherzustellen, dass Ihre Karte akzeptiert wird.

- Wenn während der Fahrt mit dem gemieteten Fahrzeug etwas schief geht, melden Sie dies so schnell wie möglich Ihrem Kreditkartenaussteller, damit dieser mit der Bearbeitung von Ansprüchen im Zusammenhang mit dem Vorfall beginnen kann.

Wie funktioniert die Mietwagenversicherung von Amex?

American Express bietet im Rahmen seines Reiseschutzpakets eine Mietwagenversicherung an.Dieser Versicherungsschutz bietet Ihnen eine Kostenerstattung, wenn Sie Ihre Reise aufgrund eines versicherten Unfalls, Diebstahls oder anderen Vorfalls stornieren oder abbrechen müssen.

Um Anspruch auf eine Amex-Mietwagenversicherung zu haben, müssen Sie eine American Express-Karte besitzen und das Fahrzeug bei einem teilnehmenden Unternehmen mieten.Die Deckung erfolgt automatisch und deckt sowohl den Fahrer als auch den Beifahrer in Ihrem Mietwagen ab.Der Höchstbetrag, der pro Schadensfall erstattet werden kann, beträgt 1.000 US-Dollar.

Um einen Anspruch geltend zu machen, müssen Sie den Kundendienst von American Express innerhalb von 48 Stunden nach dem Ereignis kontaktieren.Sie werden dann mit dem Vermieter zusammenarbeiten, um alle Probleme im Zusammenhang mit dem Unfall oder Diebstahl zu lösen.Wenn alles geklärt ist und keine Ansprüche gegen Sie anhängig sind, erstattet American Express Ihnen innerhalb von 10 Tagen direkt die Kosten.

Wenn während der Fahrt mit dem Mietwagen etwas schief geht, holen Sie so schnell wie möglich Hilfe.Die Kontaktaufnahme mit der Strafverfolgung kann helfen, Beweise im Falle einer späteren Klage zu sichern.Und vergessen Sie nicht, Ihrem Kreditkartenunternehmen mitzuteilen, was passiert ist, damit es entsprechende Maßnahmen ergreifen kann, falls aufgrund dieses Vorfalls Gebühren anfallen.

Welche Vorteile bietet die Mietwagenversicherung von American Express?

Die Mietwagenversicherung von American Express ist eine Leistung, die Sie im Falle eines Unfalls während der Fahrt mit Ihrem Mietwagen schützen kann.Der Versicherungsschutz kann Schäden an Ihrem Mietwagen, Verletzungen an Ihnen oder anderen und sogar den Verlust des Mietwagens umfassen.Einige Policen von American Express bieten auch Diebstahlschutz, der hilfreich sein kann, wenn Ihr Mietwagen während der Fahrt gestohlen wird.

Viele Policen von American Express bieten Preisnachlässe für versicherte Mieter.Darüber hinaus zahlen einige Unternehmen für Schäden an Ihrem Mietwagen, auch wenn Sie keine Versicherung haben.Es ist wichtig, Tarife und Leistungen zu vergleichen, bevor Sie sich für eine Police entscheiden, da jedes Unternehmen unterschiedliche Anforderungen und Einschränkungen hat.

Einige Faktoren, die beeinflussen können, ob Sie eine Mietwagenversicherung von American Express benötigen oder nicht, sind: der Fahrzeugtyp, den Sie mieten; der abzugsfähige Betrag in Ihrer Police; ob Sie eine Kollisionsversicherung haben oder nicht; und ob Sie Pannenhilfe in Anspruch nehmen oder nicht.Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Versicherungsschutz benötigen oder nicht, sprechen Sie mit einem Mitarbeiter von American Express darüber, welche Optionen Ihnen zur Verfügung stehen.

Welche Deckungsarten bietet die Mietwagenversicherung von American Express?

Die Mietwagenversicherung von American Express deckt in der Regel Schäden am Mietwagen, Nutzungsausfall und Personenschäden ab.Einige Policen decken auch Diebstahl oder Vandalismus ab.Die Höhe der Deckung, die Sie erhalten, hängt von den Bedingungen Ihrer Police und der von Ihnen gewählten Selbstbeteiligung ab.Sie sollten sich auch bei Ihrem American Express-Vertreter erkundigen, ob zusätzliche Vorteile für Sie verfügbar sind.

Wenn Sie eine Kreditkarte von American Express haben, lesen Sie unbedingt unsere Reisetipps zur sicheren Aufbewahrung Ihrer Karten auf Reisen.Wenn während Ihrer Abwesenheit etwas passiert und Ihre Karte verloren geht oder gestohlen wird, können wir Ihnen helfen, sie so schnell wie möglich zu ersetzen.

Für weitere Informationen über die Mietwagenversicherung von American Express besuchen Sie bitte unsere Website oder wenden Sie sich unter 1-800-AmEx-4422 an einen unserer Vertreter.

Wie viel kostet die Mietwagenversicherung von American Express?

Die Versicherungskosten für Mietwagen von American Express variieren je nach Alter, Fahrverhalten und Kreditwürdigkeit des Karteninhabers.Die durchschnittlichen Mietwagenversicherungskosten von American Express betragen 27 $ pro Tag.Für Fahrer unter 25 Jahren sind die Kosten mit 21 $ pro Tag normalerweise niedriger.Fahrer mit einem guten Fahrausweis können damit rechnen, etwa 40 US-Dollar pro Tag für die Abdeckung zu zahlen.Personen mit einer hohen Kreditwürdigkeit zahlen möglicherweise nur etwa 25 US-Dollar pro Tag.American Express bietet Rabatte für die Bündelung ihrer Mietwagenversicherung mit anderen reisebezogenen Dienstleistungen wie Hotelaufenthalten oder Flugbuchungen.

Erkundigen Sie sich bei der Auswahl eines Mietwagenunternehmens unbedingt nach dessen Richtlinien in Bezug auf American Express-Karten und Anmietungen.Viele Unternehmen gestatten Karteninhabern nicht, Autos ohne Vollkasko einschließlich der Mietwagenversicherung von American Express zu mieten.Wenn Ihnen der Service aufgrund Ihrer American Express-Karte verweigert wird, wenden Sie sich umgehend an Ihren Kreditkartenaussteller, um Unterstützung bei der Lösung des Problems zu erhalten.

Gibt es einen Selbstbehalt bei der American Express Mietwagenversicherung?

Wenn Sie eine Mietwagenversicherung von American Express haben, gibt es normalerweise einen Selbstbehalt, den Sie bezahlen müssen, bevor der Versicherungsschutz greift.Das bedeutet, wenn der Gesamtwert Ihres Schadens geringer ist als der Selbstbehalt, übernimmt American Express keine Ihrer Verluste.Denken Sie daran, dass diese Regel nicht gilt, wenn Sie den Unfall verschuldet haben.Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Mietwagenversicherung von American Express Mietwagen abdeckt, wenden Sie sich direkt an das Unternehmen, um dies herauszufinden.

Wie reiche ich einen Anspruch bei der American Express Mietwagenversicherung ein?

Die American Express Mietwagenversicherung bietet Schutz bei einem Mietwagenunfall.Wenn Sie bei der Anmietung eines Autos bei American Express in einen Unfall verwickelt sind, reichen Sie so schnell wie möglich eine Schadensmeldung bei dem Unternehmen ein.Wenden Sie sich zur Einleitung des Schadensregulierungsverfahrens an den Kundendienst von American Express und teilen Sie ihm Ihre Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN), den Namen der Autovermietung, das Unfalldatum und eine Kopie Ihres Führerscheins oder Reisepasses mit.Das Unternehmen wird die Angelegenheit dann untersuchen und möglicherweise anbieten, für den entstandenen Schaden aufzukommen.Achten Sie darauf, alle Unterlagen zu Ihrem Anspruch aufzubewahren, da American Express diese möglicherweise benötigt, um eine Zahlung zu leisten.

Wie hoch ist die maximale Deckungssumme der Mietwagenversicherung von AmericanExpress?

American Express bietet eine maximale Deckung von 50.000 US-Dollar pro Unfall für Mietwagenunfälle.Diese Police deckt Sie und die Passagiere in Ihrem Fahrzeug bis zu den von American Express festgelegten Höchstgrenzen ab.Um von dieser Police abgedeckt zu sein, müssen Sie im Besitz einer gültigen American Express-Karte sein und bei einer autorisierten American Express-Mietwagenagentur mieten.

Hat meine spezifische American Express Karte Mietwagenversicherungsschutz?

Viele American Express Karten bieten Versicherungsschutz für Mietwagen, aber nicht alle.Bevor Sie ein Auto mieten, überprüfen Sie die Details Ihrer spezifischen Karte, um festzustellen, ob sie diesen Schutz bietet.

Wenn Sie mit einer American Express Karte reisen und ein Auto bei einem in den USA ansässigen Unternehmen mieten, sollte Ihre Karte bereits über eine Mietwagenversicherung verfügen.Wenn Sie ein Auto aus dem Ausland mieten, informieren Sie sich unbedingt über die Mietwagenversicherungspolice Ihrer Karte, bevor Sie das Haus verlassen.

Einige American Express Karten bieten auch eine Reiseunfallversicherung bei Reisen in Europa oder Südamerika mit einem Mietwagen von teilnehmenden Unternehmen.

Muss ich irgendetwas auf meiner Karte aktivieren, um den Schutz von Amexrental nutzen zu können?

Wenn Sie über Ihre American Express-Karte eine Reservierung für eine Mietwagenversicherung vornehmen, aktiviert die Karte automatisch den Versicherungsschutz.Sie müssen nichts weiter tun.Wenn Sie Fragen zu diesem Service haben, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice von American Express.

Wenn Sie ein Auto von einem Flughafen oder einem anderen Ort außerhalb Ihres normalen Reisegebiets mieten, fragen Sie unbedingt den Vermieter, ob er eine zusätzliche Haftpflichtversicherung für den Fall eines Unfalls anbietet.Diese Art der Deckung kann bis zu 10.000 US-Dollar pro Person kosten und kann an einigen Orten gesetzlich vorgeschrieben sein.

Wenn ich ein Problem mit meiner Anmietung habe, wenn ich die Richtlinie von Amex verwende, an wen kann ich mich wenden, um Hilfe zu erhalten?

Wenn Sie ein Problem mit Ihrer Anmietung unter Verwendung der Amex-Richtlinie haben, sollten Sie sich an den American Express Kundenservice wenden.Sie können Ihnen bei der Lösung des Problems helfen und/oder eine Rückerstattung aller angefallenen Gebühren leisten.