Wie ändere ich meinen Anlagemix in Fidelity?

Ausgabezeit: 2022-07-22

Fidelity Investments ist ein führender Anbieter von Anlageprodukten und -dienstleistungen.Fidelity bietet eine Vielzahl von Anlagemöglichkeiten, darunter Investmentfonds, börsengehandelte Fonds (ETFs), einzelne Aktien und Anleihen.Anleger können ihren Anlagemix ändern, indem sie verschiedene Kontotypen auswählen und Änderungen an ihrer Vermögensallokation vornehmen.

So ändern Sie Ihren Anlagemix in Fidelity:

  1. Eröffnen Sie ein Konto bei Fidelity Investments.
  2. Wählen Sie den Kontotyp, den Sie verwenden möchten – zum Beispiel Einzelaktien oder Investmentfonds – und wählen Sie die Vermögenswerte aus, in die Sie investieren möchten.
  3. Überprüfen Sie Ihre aktuelle Vermögensallokation und nehmen Sie alle notwendigen Änderungen vor, um sicherzustellen, dass sie Ihre langfristigen finanziellen Ziele widerspiegeln.
  4. Wählen Sie mithilfe der Schaltflächen „Zum Portfolio hinzufügen“ oder „Aus Portfolio entfernen“ auf der Registerkarte „Investieren“ Ihres Konto-Dashboards aus, welche Anlagen Sie Ihrem Portfolio hinzufügen oder daraus entfernen möchten.
  5. Wiederholen Sie diese Schritte nach Bedarf, bis Sie ein Portfolio erstellt haben, das Ihren spezifischen finanziellen Bedürfnissen und Zielen entspricht.

Was ist der Unterschied zwischen der Änderung meiner Vermögensallokation und der Neugewichtung meines Portfolios?

Es gibt einen großen Unterschied zwischen der Änderung Ihrer Vermögensallokation und der Neugewichtung Ihres Portfolios.Bei der Vermögensallokation entscheiden Sie, wie viel Ihres Geldes in Aktien, Anleihen, Immobilien usw. investiert werden soll.Rebalancing ist, wenn Sie alle Ihre Investitionen so verschieben, dass sie im Verhältnis dazu stehen, wie viel Geld Sie haben.

Eine Änderung Ihrer Vermögensallokation kann ein guter Weg sein, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrem Geld herausholen.Wenn Sie zum Beispiel viel Geld in Aktien investiert haben, könnte es eine gute Idee sein, einen Teil dieser Investition in andere Arten von Vermögenswerten wie Anleihen oder Immobilien umzuschichten.Dies wird dazu beitragen, sich vor möglichen Börsencrashs zu schützen und Ihnen im Laufe der Zeit mehr Wachstumschancen zu bieten.

Eine Neugewichtung kann auch hilfreich sein, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Portfolio gleichmäßig auf verschiedene Anlagearten aufgeteilt ist.Wenn sich eine Anlageart (wie Aktien) besser entwickelt als die anderen, werden diese Anlagen durch eine Neuausrichtung wieder ins Verhältnis zueinander gesetzt, sodass jeder im Portfolio eine gleichmäßige Rendite erhält.Dies kann dazu beitragen, die Dinge in volatilen Zeiten ruhig zu halten und sicherzustellen, dass Sie keine potenziellen Gewinne verpassen.

Warum sollte ich meine Investitionen in Fidelity ändern wollen?

Es gibt einige Gründe, warum Sie möglicherweise Änderungen an Ihren Investitionen in Fidelity vornehmen möchten.Vielleicht haben Sie Ihre Meinung geändert, welche Arten von Investitionen für Ihre langfristige finanzielle Sicherheit am besten geeignet sind, oder Sie haben sich entschieden, dass ein anderer Anbieter ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.Was auch immer der Grund ist, hier sind vier Tipps, wie Sie Ihre Anlagestrategie in Fidelity ändern können:1.Führen Sie Ihre Nachforschungen durchIn erster Linie ist es wichtig, vor Änderungen an Ihrem Anlageportfolio einige Nachforschungen anzustellen und festzustellen, was die beste Option für Sie wäre.Sie können unser interaktives Tool – das Daten zu über 1.000 verschiedenen Investmentfonds enthält – verwenden, um den Einstieg zu erleichtern.2.Erwägen Sie einen Fondswechsel Wenn Sie ein bestimmtes Ziel oder Anlageziel vor Augen haben, sollten Sie nach Möglichkeit einen Fondswechsel innerhalb von Fidelity in Erwägung ziehen.Wenn Sie beispielsweise ein Engagement in Aktien wünschen, aber der Meinung sind, dass Anleihen besser zu Ihrer Risikobereitschaft passen, wechseln Sie zu einem Anleihenfonds innerhalb von Fidelity.3.Bewerten Sie Gebühren und AusgabenWenn Sie Änderungen an Ihrem Anlageportfolio vornehmen, ist es wichtig, die mit jeder Option verbundenen Gebühren und Ausgaben zu berücksichtigen.Beispielsweise erheben einige Investmentfonds hohe Gebühren (z. B. 2 % oder mehr pro Jahr), während andere niedrigere Kostenquoten haben (z. B. 0 %).4.Vergleichen Sie die Kosten zwischen den Anbietern Sobald Sie festgestellt haben, welche Art von Fonds für Sie geeignet ist, und die Gebühren und Ausgaben bewertet haben, ist es an der Zeit, die Kosten zwischen den Anbietern zu vergleichen!Unser Kostenvergleichstool ermöglicht es Benutzern, Hunderte von Investmentfonds von mehreren Anbietern nebeneinander zu vergleichen, um das beste verfügbare Angebot zu finden Rechtsberatung oder als Bestätigung durch Treuhandfirma(n).Wenden Sie sich immer an einen Anwalt, bevor Sie diesbezügliche finanzielle Entscheidungen treffen.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um Änderungen an meinen Investitionen vorzunehmen?

Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort.Sie hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem von Ihrer individuellen finanziellen Situation und Ihren Zielen.Hier sind jedoch einige allgemeine Tipps, die Ihnen helfen sollen, die besten Entscheidungen für Ihre Investitionen zu treffen:

Bevor Sie Änderungen vornehmen, ist es wichtig, zunächst Ihre aktuellen Investitionen zu bewerten und herauszufinden, was verbessert werden muss.Dazu gehört, dass Sie sich Ihre Portfoliozusammensetzung ansehen und beurteilen, ob es Bereiche gibt, die mehr Diversifikations- oder Wachstumspotenzial gebrauchen könnten.Sobald Sie besser verstehen, wo Sie stehen, können Sie entscheiden, welche Änderungen für Ihre langfristige finanzielle Sicherheit am vorteilhaftesten sind.

Ein weiterer wichtiger Faktor, der bei Investitionsänderungen zu berücksichtigen ist, ist die Risikobereitschaft und Zielerreichung.Wenn du zum Beispiel anstrebst, in 10 Jahren in den Ruhestand zu gehen, aber jetzt nicht zu viel Risiko eingehen möchtest, dann lohnt es sich möglicherweise nicht, in risikoreiche Vermögenswerte wie Aktien oder Anleihen zu investieren.Wenn Sie dagegen konservativer mit Ihrem Geld umgehen und so viel Kapital wie möglich für den Ruhestand erhalten möchten, ist es möglicherweise klüger, bei sichereren Optionen wie CDs oder Sparkonten anstelle von Aktien oder Investmentfonds zu bleiben.Letztendlich ist es wichtig, jede Änderung an Ihre spezifischen Bedürfnisse und Vorlieben anzupassen, damit Sie Ihr gewünschtes Ergebnis erreichen können, ohne langfristig die Sicherheit oder Stabilität zu gefährden.

Eine letzte Überlegung bei Anlageänderungen sind steuerliche Auswirkungen – insbesondere, wenn diese Änderungen zu einer erheblichen Verschiebung der Vermögensallokation oder des Gesamtwerts des Portfolios führen (d. h. Verkauf einer Anlage, während eine andere gehalten wird). Wenden Sie sich immer an einen Buchhalter oder Finanzberater, bevor Sie größere Schritte unternehmen, damit alle relevanten Steuern ordnungsgemäß berücksichtigt werden – dies umfasst sowohl Bundeseinkommenssteuern (z. B. Steuern für Selbständige) als auch staatliche/lokale Steuern (falls zutreffend).

  1. Bewerten Sie Ihre aktuellen Investitionen
  2. Berücksichtigen Sie Ihre Risikobereitschaft und Ihre Ziele
  3. Berücksichtigen Sie steuerliche Auswirkungen, wenn Sie Änderungen vornehmen

Woher weiß ich, ob ich meine Anlagestrategie anpassen muss?

Es gibt ein paar Dinge zu beachten, wenn Sie Ihre Anlagestrategie ändern.

Werfen Sie zunächst einen Blick auf Ihre finanziellen Gesamtziele.Möchten Sie Ihr Geld langfristig vermehren oder streben Sie kurzfristige Renditen an?Zweitens, überlegen Sie, wie viel Risiko Sie eingehen möchten.Möchten Sie in Aktien investieren, die große Wertschwankungen erfahren können, oder bevorzugen Sie sicherere Anlagen wie Anleihen?Denken Sie drittens darüber nach, welche Art von Rendite Sie von Ihren aktuellen Investitionen erwarten.Sind 10 % Jahresrendite ideal für Sie oder wären 8 % realistischer?Überprüfen Sie schließlich die Faktoren, die die Aktienkurse beeinflussen, und nehmen Sie bei Bedarf Anpassungen vor.Wenn beispielsweise die Wirtschaft schwach ist und Unternehmen Schwierigkeiten haben, Gewinne zu erzielen, können ihre Aktienkurse fallen, selbst wenn die zugrunde liegenden Unternehmen gesund bleiben.In diesem Fall könnte es ratsam sein, das Engagement in diesen Aktienarten zu reduzieren, indem man in andere Arten von Wertpapieren investiert.

Was passiert, wenn ich meine Investitionen nicht regelmäßig überprüfe oder aktualisiere?

Wenn Sie Ihre Anlagen nicht regelmäßig überprüfen oder aktualisieren, können Ihre Anlagen weniger diversifiziert und volatiler werden.Dies könnte zu einem Geldverlust führen, wenn der Markt fällt, oder zu einem Anstieg Ihrer Anlagekosten, wenn der Markt steigt.Die regelmäßige Überprüfung und Aktualisierung Ihrer Investitionen kann Ihnen helfen, bessere Entscheidungen darüber zu treffen, wie Sie Ihr Geld anlegen, sich vor potenziellen Verlusten schützen und Gebühren sparen.

Was sind die Folgen eines nicht gut diversifizierten Portfolios?

Ein gut diversifiziertes Portfolio umfasst eine Vielzahl von Anlagen, darunter Aktien, Anleihen und Bargeld.Diese Art von Portfolio wird Ihnen helfen, zu vermeiden, dass Sie zu stark in eine Art von Vermögenswert investieren, was zu geringeren Renditen und einem erhöhten Risiko führen kann.Darüber hinaus kann ein nicht gut diversifiziertes Portfolio auch andere Konsequenzen haben, wie z. B. Geld zu verlieren, wenn der Markt fällt, oder nicht auf Ihr Geld zugreifen zu können, wenn etwas mit Ihrer Investition passiert.Hier sind vier Tipps zum Ändern Ihrer Investitionen: 1) Sprechen Sie mit einem Finanzberater.Ein Finanzberater kann Ihnen helfen, ein gut diversifiziertes Portfolio zu erstellen, das Ihren spezifischen Bedürfnissen und Zielen entspricht.2) Verwenden Sie Online-Tools.Viele Online-Tools bieten Diversifikationsrechner, mit denen Sie herausfinden können, wie viel Engagement Sie in jeder Anlageklasse haben sollten, um Ihr gewünschtes Risiko-Rendite-Niveau zu erreichen.3) Erwägen Sie die Verwendung von ETFs (Exchange Traded Funds). ETFs sind passiv verwaltete Fonds, die einen zugrunde liegenden Index oder Korb von Vermögenswerten abbilden, sodass sie eine Möglichkeit bieten, in mehrere Vermögenswerte zu investieren, ohne sich Gedanken über die Auswahl einzelner Aktien oder Anleihen machen zu müssen.4) Überprüfen Sie regelmäßig Ihre aktuelle Anlagestrategie.Es ist wichtig, Ihre gesamte Anlagestrategie regelmäßig zu überprüfen und bei Bedarf Änderungen vorzunehmen, um auf Kurs zu bleiben und die Rendite im Laufe der Zeit zu maximieren.

Wie kann ich mehr über bestimmte Investitionen erfahren, bevor ich Änderungen vornehme?

  1. Recherchieren Sie und finden Sie heraus, welche spezifischen Investitionen Ihnen zur Verfügung stehen.
  2. Vergleichen Sie die verschiedenen Optionen und wählen Sie die für Sie beste aus.
  3. Überprüfen Sie regelmäßig die Wertentwicklung Ihrer gewählten Anlage, um gegebenenfalls Änderungen vornehmen zu können.
  4. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Anlage zu ändern, tun Sie dies schrittweise über einen bestimmten Zeitraum, um Ihr Portfolio nicht zu sehr zu stören.

.Welche Ressourcen bietet Fidelity an, um mir zu helfen, fundierte Investitionsentscheidungen zu treffen?

Fidelity Investments ist ein führender Anbieter von Pensionsplanungs- und Anlagedienstleistungen.Sie bieten eine Vielzahl von Ressourcen, die Ihnen helfen, fundierte Entscheidungen über Ihre Investitionen zu treffen, darunter Online-Tools, Telefonsupport und persönliche Beratung mit Finanzberatern.

Eine Möglichkeit, die Ressourcen von Fidelity zu nutzen, besteht darin, einen Investitionsplan zu erstellen.Sie können dies tun, indem Sie ihren Ruhestandsplanungsrechner verwenden oder mit einem ihrer Finanzberater sprechen.Ihr Berater hilft Ihnen herauszufinden, wie viel Geld Sie jeden Monat sparen müssen, um im Ruhestand genug Geld zu haben, und welche Investitionen für Ihre spezifische Situation am besten geeignet sind.

Eine weitere Möglichkeit, die Ressourcen von Fidelity zu nutzen, ist die Investmentfonds-Plattform.Diese Plattform ermöglicht es Ihnen, in eine Vielzahl von Investmentfonds zu investieren, die speziell auf verschiedene Arten von Anlegern zugeschnitten sind.Sie können diese Plattform auch verwenden, um die Performance Ihres Portfolios im Laufe der Zeit zu verfolgen und bei Bedarf Änderungen vorzunehmen.

Schließlich bietet Fidelity Lehrmaterialien zu Themen wie Investitionen, Altersvorsorge und Nachlassplanung an.Diese Materialien sind auf ihrer Website oder über ihre Veröffentlichungsabteilung erhältlich.Sie bieten auch jeden Monat kostenlose Live-Webinare zu verschiedenen Anlagethemen an.

.Entstehen bei Fidelity Änderungen an meinen Investitionen?

Fidelity Investments berechnet einen $

So nehmen Sie mit Fidelity Änderungen an Ihren Investitionen vor:

Nachdem Sie alle gewünschten Investitionsänderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf „Weiter“, um mit Schritt 6 unten fortzufahren.

  1. 95 pro Handelsgebühr, die institutionellen Anlegern und bestimmten Pensionskontogeschäften erlassen wird.Es fallen keine Gebühren für Änderungen an Ihren Investitionen an, einschließlich dem Hinzufügen oder Entfernen von Geldern von einem Konto.Es können jedoch Provisionen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Wertpapieren anfallen, in die Sie über Fidelity investiert haben.Weitere Informationen zu Provisionssätzen finden Sie auf unserer Provisionsinformationsseite.
  2. Melden Sie sich online unter fidelityinvestments.com oder über die auf iPhone- und Android-Geräten verfügbare App bei Ihrem Konto an;
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Investitionen“ in der Hauptmenüleiste;
  4. Wählen Sie die Anlagekategorie aus, die Sie überprüfen möchten;
  5. Überprüfen Sie die Details jeder Anlageoption; und
  6. Nehmen Sie alle erforderlichen Änderungen an Ihrer Auswahl vor, bevor Sie auf „Weiter“ klicken.
  7. Überprüfen und bestätigen Sie alle Ihre Auswahlen, indem Sie auf „Bestätigen“ klicken.Wenn Sie Fragen zu diesen Änderungen haben, wenden Sie sich bitte unter 1-800-544-3677 (USA) oder 1-866-544-3677 (Kanada) an den Kundendienst.

.Wie oft sollte ich meine Anlagestrategie und Bestände überprüfen und/oder aktualisieren?

  1. Überprüfen Sie Ihre Anlagestrategie und Ihre Bestände mindestens einmal jährlich, um sicherzustellen, dass Sie Chancen nutzen und gleichzeitig das Risiko minimieren.
  2. Erwägen Sie, Ihre Anlagen zu ändern, wenn Sie der Meinung sind, dass die damit verbundenen Risiken gestiegen sind oder wenn es eine bessere Gelegenheit gibt.
  3. Wenden Sie sich immer an einen Finanzberater, bevor Sie Änderungen an Ihrem Anlageportfolio vornehmen, da sein Fachwissen Ihnen hilft, fundierte Entscheidungen zu treffen.

.Welche Faktoren sollte ich berücksichtigen, wenn ich Änderungen an meinen Investitionen bei Fidelity> vornehme?

Wenn Sie Änderungen an Ihren Investitionen bei Fidelity vornehmen, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen.Zunächst sollten Sie entscheiden, an welcher Art von Investition Sie Änderungen vornehmen möchten.Wenn Sie beispielsweise die Aktie, in die Sie investieren, ändern möchten, müssen Sie recherchieren, welche Aktien sich derzeit gut entwickeln, und diese mit anderen Aktien vergleichen, an denen Sie möglicherweise interessiert sind.Sie können sich auch historische Aktienkurse und Performancedaten ansehen, um Ihre Entscheidung zu treffen.

Ein weiterer Faktor, den Sie bei Änderungen berücksichtigen sollten, ist, wie viel Geld Sie für Investitionen zur Verfügung haben.Wenn Ihre verfügbaren Mittel begrenzt sind, ist es möglicherweise am besten, beim ursprünglichen Anlageplan zu bleiben, anstatt zu einem anderen zu wechseln.Wenn es eine bestimmte Aktie oder ein bestimmtes Wertpapier gibt, das Sie verkaufen möchten, aber nicht genug Geld darin investiert haben, dann kann ein Leerverkauf eine Option für Sie sein.Dies bedeutet, Aktien eines Wertpapiers unter ihrem aktuellen Marktpreis zu kaufen und zu hoffen, dass sie irgendwann an Wert verlieren, damit Sie sie mit Gewinn verkaufen können.

Denken Sie schließlich daran, dass eine Änderung Ihrer Investitionen nicht immer bedeutet, dass Sie insgesamt Geld verlieren.Es ist wichtig, dass Sie Ihre Recherchen durchführen, bevor Sie Änderungen vornehmen, damit Sie genau wissen, welche Risiken damit verbunden sind und ob die potenziellen Vorteile diese Risiken überwiegen oder nicht.

..Kann ich mit jemandem bei Fidelity sprechen, um Hilfe bei Änderungen an meinem Konto zu erhalten?

Wenn Sie Änderungen an Ihren Investitionen bei Fidelity vornehmen möchten, können Sie mit einem Kundendienstmitarbeiter sprechen.Sie können Ihnen helfen, die erforderlichen Änderungen vorzunehmen, und alle Fragen beantworten, die Sie möglicherweise haben.Sie können auch ihre Website besuchen, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Sie Ihre Investitionen ändern können.