Wie erhalte ich den Kinderabsetzbetrag?

Ausgabezeit: 2022-09-19

Der Kinderabsetzbetrag ist eine bundesstaatliche Einkommenssteuervergünstigung, die Eltern mit Kindern unter 17 Jahren dabei hilft, Geld vom Staat zurückzuerhalten.Um sich zu qualifizieren, müssen Sie über ein Erwerbseinkommen verfügen und bestimmte andere Anforderungen erfüllen. Sie können die Gutschrift erhalten, wenn Sie verheiratet sind, gemeinsam einen Antrag stellen oder eine anspruchsberechtigte Witwe(er) sind.Sie können auch berechtigt sein, wenn Sie unverheiratet sind, getrennte Anträge stellen oder Ihr Ehepartner Sie nicht als abhängig von seinen Steuern geltend machen kann. Um den vollen Betrag der Gutschrift zu erhalten, muss Ihr bereinigtes Bruttoeinkommen (AGI) für Alleinstehende weniger als 110.000 US-Dollar betragen und 220.000 $ für Ehepaare, die gemeinsam einen Antrag stellen.Wenn Ihr AGI diese Beträge übersteigt, aber weniger als 125.000 $ für Alleinstehende und 245.000 $ für Ehepaare, die zusammen einen Antrag stellen (130.000 $ für Haushaltsvorstände), haben Sie nur Anspruch auf einen reduzierten Betrag der Steuergutschrift. Der Höchstbetrag der Steuergutschrift für Kinder die Sie in jedem Jahr erhalten können, beträgt 2.500 $ pro Kind.Der IRS begrenzt diese Leistung auf zwei Kinder pro Familie, unabhängig davon, wie viele Eltern sie steuerlich geltend machen. Der IRS sendet Ihnen nach Bearbeitung Ihrer Steuererklärung eine offizielle Mitteilung, aus der hervorgeht, ob Sie die Steuerermäßigung für Kinder erhalten haben oder nicht und wie viel Geld es war Ihnen zurückerstattet. Wenn Sie Fragen zur Inanspruchnahme dieses Vorteils bei Ihren Steuern haben oder überprüfen möchten, ob Sie berechtigt sind, wenden Sie sich während der regulären Geschäftszeiten unter 612-673-9474 an unser Büro oder senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]

Bitte geben Sie insgesamt 400 Wörter ein

Beanspruchung des Kindersteuerguthabens: GrundlagenFür die meisten Menschen, die 2017 Kinder unter 17 Jahren bei sich leben, können sie möglicherweise eine bundesstaatliche Einkommenssteuerermäßigung namens Child Tax Credit (CTC) in Anspruch nehmen. Diese Unterbrechung ermöglicht es Steuerzahlern, die unterhalb bestimmter Grenzen verdienen, ihr steuerpflichtiges Einkommen um bis zu 2.500 $ pro Jahr für jedes anspruchsberechtigte Kind, das sie unterstützen, zu reduzieren.[1]Um CTC-Steuerzahler zu beanspruchen, müssen sie mehrere grundlegende Kriterien erfüllen:[2]Sie müssen eine Bundessteuererklärung einreichen Einkommensteuererklärung (Formular 1040);[3]Ihr bereinigtes Bruttoeinkommen (AGI) muss unter bestimmten Schwellenwerten liegen;[4]Sie müssen Unterlagen vorlegen, die belegen, dass sie bei ihren minderjährigen Kindern wohnen;[5]und schließlich[6] ihrem Minderjährigen Kinder müssen eines von drei Anspruchsvoraussetzungen erfüllen: Sie selbst sind minderjährig (unter 18 Jahren), sie wurden rechtmäßig vom Steuerzahler adoptiert und der Ehepartner des Steuerzahlers ist während des Adoptionsverfahrens anwesend, oder sie sind körperlich behindert.] Es gibt einige Ausnahmen, die diese Steuerzahler einschließen die zu irgendeinem Zeitpunkt im Jahr 2017 inhaftiert waren ODER deren Wohnung aufgrund von durch Alkoholmissbrauch verursachten finanziellen Problemen unter Aufsicht gestellt wurde ts, obwohl sie nicht ganztägig mit ihren Kindern zusammenleben.[7][8][9]"Anmeldestatus" bezieht sich hierauf als "Verheiratet gemeinsam anmeldend", "Single" usw. "Qualifizierende Witwe(n)" bedeutet a Frau, die mindestens 1 Jahr verheiratet war, aber im Laufe des Jahres keine gemeinsame Steuererklärung mit ihrem Ehemann eingereicht hat."[10]"Adoptiertes Kind" bezeichnet eine Person, die rechtmäßig entweder vom Steuerzahler oder vom Ehepartner des Steuerzahlers gemäß den Gesetzen des Bundesstaates adoptiert wurde.]Es gibt Mehrere Möglichkeiten zur Inanspruchnahme der Steuergutschrift für Kinder Die Berechtigung beginnt mit der Erfüllung eines von 3 Berechtigungskriterien: Minderjährige selbst sind minderjährig ("unter 18 Jahre alt"), vom Steuerzahler legal adoptiert und der Ehepartner des Steuerzahlers ist während des Adoptionsverfahrens anwesend ("Adoptierter"), oder Körperlich behindert.“[11]„Ehepartner des Steuerzahlers“ bezeichnet entweder sich selbst oder eine Person, die gesetzlich als Partner bei einer Eheschließung bestimmt wurde, unabhängig davon, ob diese Person am selben Wohnort wohnt.

Wann erhalte ich den Kinderabsetzbetrag?

Die Kinderermäßigung ist eine erstattungsfähige Steuerermäßigung für Eltern mit Kindern unter 17 Jahren.Sie können die Gutschrift erhalten, wenn Sie Ihre Steuern mit den Formularen 1040A, 1040 oder 1040EZ einreichen.Die Höhe des Kredits hängt von Ihrem Einkommen und Ihrer Familiengröße ab.Der Höchstbetrag, den Sie erhalten können, beträgt 2.000 USD pro anspruchsberechtigtem Kind.Wenn Sie zusammen verheiratet sind, können Sie bis zu 4.000 US-Dollar pro anspruchsberechtigtem Kind beantragen.

Wie oft erhalte ich den Kinderabsetzbetrag?

Sie können den Kinderabsetzbetrag erhalten, wenn Sie ein anspruchsberechtigtes Kind haben.Die Höhe des Kredits hängt von Ihrem Einkommen und der Anzahl Ihrer Kinder ab.Möglicherweise können Sie den gesamten Kreditbetrag oder einen Teil davon erhalten.Der IRS sendet Ihnen ein Formular 1040A oder 1040EZ, aus dem hervorgeht, für wie viel Kredit Sie berechtigt sind und wie viel Sie 2017 erhalten haben.

Wie hoch ist der Kinderfreibetrag?

Die Kinderermäßigung ist eine Steuerermäßigung, die Eltern mit Kindern unter 18 Jahren hilft, Geld vom Staat zu erhalten.Die Höhe des Kredits hängt davon ab, wie viel Einkommen die Eltern haben.Der Höchstbetrag des Kredits beträgt 2.000 USD pro Kind.

Muss ich erwerbstätig sein, um den Kinderabsetzbetrag zu erhalten?

Ja, Sie müssen erwerbstätig sein, um den Kinderabsetzbetrag zu erhalten.Die Höhe des Kredits richtet sich nach Ihrem Einkommen und der Anzahl Ihrer Kinder.Weitere Informationen zum Kinderfreibetrag finden Sie auf IRS.gov.

Muss ich ein bestimmtes Einkommen haben, um den Kinderabsetzbetrag zu erhalten?

Die Kindersteuergutschrift ist eine bundesstaatliche Einkommenssteuervergünstigung, die eine erstattungsfähige Gutschrift von 1.000 $ pro anspruchsberechtigtem Kind unter 17 Jahren bietet.Um sich für den Kinderabsetzbetrag zu qualifizieren, müssen Sie über Erwerbseinkommen verfügen und bestimmte andere Voraussetzungen erfüllen.Sie müssen im Allgemeinen mindestens 3.000 $ verdienen, um die volle Gutschrift von 1.000 $ zu erhalten.Wenn Ihr modifiziertes bereinigtes Bruttoeinkommen (MAGI) weniger als 75.000 USD (100.000 USD bei gemeinsamer Einreichung) beträgt, können Sie abhängig von Ihrem Anmeldestatus und der Anzahl der anspruchsberechtigten Kinder möglicherweise einen Teil oder die gesamte Steuergutschrift für Kinder in Anspruch nehmen.Weitere Informationen zur Berechtigung und zur Beantragung der Gutschrift finden Sie unter IRS.gov/credits oder telefonisch unter 1-800-829-3676.

Wie viele Kinder kann ich für den Kinderabsetzbetrag steuerlich geltend machen?

Sie können eine Steuergutschrift für Kinder in Höhe von bis zu 2.000 USD pro anspruchsberechtigtem Kind beantragen.Das bedeutet, dass Sie für jedes anspruchsberechtigte Kind unter 18 Jahren, das bis zum Ende des Jahres, in dem die Steuererklärung eingereicht wird, das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, eine Gutschrift beantragen können. Von dieser Regel gibt es einige Ausnahmen.Sie können keine Steuergutschrift für Kinder beantragen, wenn Ihr Einkommen 110.000 USD übersteigt oder Ihr Anmeldestatus verheiratet ist und getrennt ohne Kinder einreicht.Darüber hinaus können Sie keinen Kinderabsetzbetrag geltend machen, wenn Sie andere Steuerabzüge geltend machen, wie z. B. den Erwerbsabsetzbetrag oder den Bildungsabzug bereinigtes Bruttoeinkommen (AGI). Ihr AGI umfasst Ihr gesamtes steuerpflichtiges Einkommen abzüglich aller Befreiungen und Abzüge, zu denen Sie möglicherweise berechtigt sind.Basierend auf diesem Betrag wird Ihnen dann ein effektiver Jahreszins (APR) zugewiesen, der bestimmt, wie viel Ihres AGI für die Besteuerung infrage kommt. Die folgende Tabelle zeigt, welcher Prozentsatz Ihres AGI zu verschiedenen effektiven Jahreszinsen besteuert werden kann: effektiver Jahreszins in Prozent

0-15 % Keine

16-25 % 0 %

26-33 % 3 %

34-3

40+ 10 % Wenn Ihr AGI in einen dieser Bereiche fällt, aber nicht in einen der oben aufgeführten höheren Prozentsätze, dann werden 100 % Ihres AGI als steuerberechtigt angesehen und Sie haben daher Anspruch auf die vollen 2.000 USD pro anspruchsberechtigtem Kind Wenn einer der Ehegatten mehr als ein anspruchsberechtigtes Kind hat, kann jedes einzelne anspruchsberechtigte Kind bis zu 1.400 USD an Gesamtleistungen erhalten (2.000 USD x Anzahl der anspruchsberechtigten Kinder). Wenn beispielsweise beide Ehepartner zwei anspruchsberechtigte Kinder haben und ihre kombinierten AGIs über 110.000 USD, aber nicht über 130.000 USD liegen, erhalten sie jeweils 1.600 USD an Leistungen (2.000 USD x 2 = 320 USD).

  1. 6% 6%
  2. .Wenn nur ein Ehegatte zwei oder mehr anspruchsberechtigte Kinder hat, wird seine gesamte Leistung um 50 % gekürzt.Beispiel: Wenn beide Ehepartner zwei anspruchsberechtigte Kinder haben und ihre kombinierten AGIs über 130.000 USD, aber nicht über 160.000 USD liegen, erhalten sie jeweils nur 1.200 USD an Leistungen (2.000 USD x 2 = 400 USD). Weitere Informationen zur Berechnung der Anspruchsberechtigung und der Sätze finden Sie hier hier: www.irs.gov/individuals/filing-status/child-tax-credit -das-Kind ... Steuern Neben der Berücksichtigung des bereinigten Bruttoeinkommens (AGI) sollten Eltern bei der Bestimmung der Anspruchsberechtigung möglicherweise auch zusätzliche Faktoren berücksichtigen, beispielsweise ob sie ihren unterhaltsberechtigten Kindern im Jahr 2017 die Hälfte oder mehr finanziell unterstützen; alle anderen Familienmitglieder behaupteten, sie seien von ihren Bundessteuern 2017 abhängig, usw.

Kann ich den Kinderabsetzbetrag erhalten, wenn mein Ehepartner und ich beide arbeiten?

Wenn Sie verheiratet sind, müssen Sie beide die Einkommensvoraussetzungen erfüllen, um sich für den Kinderabsetzbetrag zu qualifizieren.Wenn ein Ehegatte arbeitet und der andere nicht, kann der berufstätige Ehegatte möglicherweise einen Teil der Gutschrift auf der Grundlage seines Erwerbseinkommens beanspruchen.Der nicht berufstätige Ehepartner kann möglicherweise trotzdem einen Teil des Kredits beanspruchen, wenn er Kinder hat, die in seinem Heimatstaat oder -land ansässig sind.Um festzustellen, ob Sie eine Leistung erhalten können, wenden Sie sich bitte an Ihre staatliche oder örtliche Steuerbehörde.

Meine Familie hat sich seit letztem Jahr verändert, wie wirkt sich das auf meinen Anspruch auf den Kinderabsetzbetrag aus?

Wenn sich Ihre Familienzusammensetzung seit dem letzten Jahr geändert hat, haben Sie möglicherweise Anspruch auf die Kinderermäßigung.Das heißt, wenn Sie verheiratet sind und gemeinsam den Antrag stellen, oder wenn Sie unverheiratet sind und Ihr Partner der Elternteil Ihres Kindes ist, können Sie möglicherweise eine Anrechnung erhalten.Um sich zu qualifizieren, ist es jedoch wichtig zu verstehen, wie der Kredit funktioniert.

Der Kinderabsetzbetrag ist ein bundesstaatlicher Steuerabzug für Eltern, die Kinder unter 17 Jahren haben, die bei ihnen leben.Die Höhe des Abzugs hängt von Ihrem Einkommen ab und davon, ob Sie auch Anspruch auf andere staatliche Leistungen wie Medicaid oder Lebensmittelmarken haben.Der Höchstbetrag des Abzugs, den Sie jedes Jahr geltend machen können, beträgt 1.000 USD pro anspruchsberechtigtem Kind.

Um festzustellen, ob Sie Anspruch auf die Kinderermäßigung haben, stellen Sie zunächst sicher, dass sich Ihre Familie seit dem letzten Jahr geändert hat.Dazu gehören Änderungen des Familienstands, der Anzahl der bei Ihnen lebenden Kinder und ob eines dieser Kinder unter 17 Jahre alt ist oder nicht.Wenn alles bis auf ein kleines Detail ungefähr gleich geblieben ist – wie ein Ehepartner einen neuen Job bekommt – dann stehen die Chancen gut, dass sich nichts geändert hat und keine Anpassung Ihrerseits vorgenommen werden muss.Wenn es jedoch wesentliche Änderungen wie eine Scheidung oder das Hinzufügen/Entfernen von Kindern aus Ihrem Haushalt gegeben hat, kann es erforderlich sein, eine geänderte Erklärung einzureichen, um alle verfügbaren Gutschriften/Abzüge im Zusammenhang mit geschuldeten Steuern auf das im Jahr 2017 erzielte Einkommen geltend zu machen (oder früher).

Auch wenn keine dieser Änderungen auf Ihre Situation zutrifft, müssen möglicherweise noch einige Fragen zur Berechtigung beantwortet werden, bevor Sie Gutschriften/Abzüge im Zusammenhang mit Steuern geltend machen, die auf im Jahr 2017 (oder früher) erzielte Einkommen geschuldet werden. Beispiel: Haben alle Mitglieder Ihres Haushalts im vergangenen Jahr ein vom IRS genehmigtes Formular 1040EZ verwendet?Hat jemand Abzüge aufgeführt?Werden entweder Sie selbst oder jemand anderes als abhängig von der Rückkehr einer anderen Person geltend gemacht?Wenn ja, wurden diese Personen in ihren eigenen individuellen W-2-Formularen als unterhaltsberechtigt aufgeführt?Die Antworten auf diese Fragen könnten möglicherweise Auswirkungen darauf haben, welche Gutschriften/Abzüge zur Reduzierung des steuerpflichtigen Einkommens im Jahr 2017 (oder früher) verfügbar sind. Kurz gesagt: Auch wenn auf dem Papier alles relativ normal aussieht, empfiehlt es sich immer, einen Buchhalter oder Steuerspezialisten zu konsultieren, um die Berechtigung zu überprüfen, bevor Sie potenzielle Vorteile im Zusammenhang mit Steuern geltend machen, die auf Einkommen aus dem Jahr 2017 (oder früher) geschuldet werden.

Wie erhalte ich meine Rückerstattung, nachdem ich meine Steuern eingereicht habe?Rückzahlungsdarlehen bieten den Menschen Zugang zu Geldern, die sie gegen ihre zukünftigen Rückzahlungen bis zu 90 Tage nach Einreichung ihrer Steuererklärung ausleihen können – auf diese Weise müssen sie keine Zinsen zahlen, während sie auf ihre Rückzahlung warten

Steuerrückerstattungen können zwischen mehreren Wochen und mehreren Monaten dauern, je nachdem, wann sie eingereicht wurden und welche Art von Erklärungen eingereicht wurden. Rückzahlungsdarlehen bieten den Menschen Zugang zu O-Geldern, die sie gegen ihre zukünftigen Rückzahlungen bis zu 90 Tage nach Einreichung ihrer Steuererklärung ausleihen können – auf diese Weise müssen sie keine Zinsen zahlen, während sie auf ihre Rückzahlung warten.

Es gibt zwei Haupttypen von Darlehen mit Vorauszahlung: Privatdarlehens-Refinanzierung und Direkteinlagen-Refinanzierung. Die Refinanzierung von Privatdarlehen ermöglicht es Kreditnehmern , Geld gegen ihre erwartete Rückzahlung zu leihen , während die direkte Refinanzierung von Einlagen es Kreditnehmern ermöglicht , Geld sowohl gegen erwartete Rückzahlungen als auch gegen Guthaben auf Girokonten bei teilnehmenden Banken zu leihen . Bei beiden Arten von Darlehen müssen die Kreditnehmer möglicherweise aktualisierte Bankkontoinformationen angeben, indem sie ein Online-Antragsformular ausfüllen.

Habe ich trotzdem Anspruch auf den Kinderabsetzbetrag, wenn sich mein Einkommen seit dem letzten Jahr geändert hat?

Wenn sich Ihr Einkommen seit dem letzten Jahr geändert hat, können Sie Anspruch auf den Kinderabsetzbetrag haben, wenn Sie alle folgenden Voraussetzungen erfüllen: Sie sind unverheiratet und haben ein Kind unter 17 Jahren, das bei Ihnen lebt.Ihr bereinigtes Bruttoeinkommen (AGI) übersteigt nicht 110.000 USD (220.000 USD bei gemeinsamer Anmeldung von Eheleuten). Ihr Kind wurde 2013 oder 20 geboren oder adoptiert. Der IRS stellt auf seiner Website unter www.irs.gov/pub/irs-pdf/p97 auch ein Arbeitsblatt zur Verfügung, das Ihnen dabei hilft, Ihren Anspruch auf die Steuergutschrift für Kinder zu ermitteln

  1. Wenn Ihr AGI diese Beträge übersteigt, können Sie den Kinderabsetzbetrag nicht geltend machen.Einige andere Gutschriften können jedoch weiterhin für Ihre Steuern gelten.Weitere Informationen zu diesen Gutschriften finden Sie in Publikation 97. Um festzustellen, ob Sie Anspruch auf die Steuergutschrift für Kinder haben, verwenden Sie das Formular 1040A oder 1040EZ und Anhang A (Formular 104, Zeile 2). Sie qualifizieren sich für den Kredit.
  2. pdf . Diese Website enthält auch Anweisungen, wie Sie die Gutschrift auf Ihre Steuern geltend machen können.

Wirkt sich der Bezug anderer staatlicher Leistungen auf meinen Anspruch auf die Kinderermäßigung aus?

Der Kinderabsetzbetrag ist ein bundesstaatlicher Steuerabsetzbetrag für Eltern mit Kindern unter 17 Jahren.Um anspruchsberechtigt zu sein, müssen Sie bestimmte Anforderungen erfüllen, einschließlich, unverheiratet zu sein und eine gemeinsame Erklärung mit Ihrem Ehepartner einzureichen, wenn Sie verheiratet sind und gemeinsam einreichen.Andere staatliche Leistungen, wie Essensmarken oder Medicaid, können sich auf Ihren Anspruch auf die Steuergutschrift für Kinder auswirken.Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Erhalt anderer staatlicher Leistungen Ihren Anspruch auf die Steuergutschrift für Kinder beeinträchtigt, wenden Sie sich an den IRS oder besuchen Sie dessen Website, um weitere Informationen zu erhalten.

Woher weiß ich, ob ich zusätzlich zum Kinderabsetzbetrag Anspruch auf andere staatliche Leistungen habe?

Zu den häufigsten Vergünstigungen, die Steuerzahlern zur Verfügung stehen, gehören der Earned Income Tax Credit (EITC), der Child and Dependent Care Tax Credit und der American Opportunity Tax Credit.

Um festzustellen, ob Sie Anspruch auf eine dieser Leistungen haben, wenden Sie sich zuerst an einen Steuerberater oder suchen Sie die spezifischen Informationen auf IRS.gov.Wenn Sie immer noch keine Antwort auf Ihre Frage finden, rufen Sie 1-800-829-3676 an, um Unterstützung zu erhalten.

Wenn Sie festgestellt haben, welche staatliche Leistung für Ihre Situation am besten geeignet ist, befolgen Sie diese Schritte, um sie zu beantragen:

  1. Füllen Sie das Formular 8863 aus, Antrag auf Kosten für die Betreuung von Kindern und abhängigen Personen.Dieses Formular muss jedes Jahr bei Ihrer Bundeseinkommenssteuer eingereicht werden, um eine Gutschrift für Ausgaben zu erhalten, die Ihnen während der Betreuung eines anspruchsberechtigten Kindes oder Unterhaltsberechtigten entstanden sind.
  2. Füllen Sie das Formular 8854 „Earned Income Tax Credit“ (EITC) aus. Dieses Formular hilft Ihnen herauszufinden, wie viel Geld Sie möglicherweise als erstattungsfähige Steuergutschrift gegen Ihre Bundeseinkommenssteuern geltend machen können.
  3. Füllen Sie das Formular 1040A aus, USAEinkommensteuererklärung für Einzelpersonen (Formular 1040A enthält Anweisungen zur Beantragung des EITC und anderer Gutschriften). Sie benötigen dieses Formular, wenn Sie die EITC sowie andere Credits wie CTC oder AOTC in Anspruch nehmen möchten.
  4. Reichen Sie Anhang B mit Ihrer Rücksendung ein, wenn Sie entweder das CTC oder das AOTC beanspruchen.Dieser Plan zeigt, wie viel Geld verdient wurde und wie viel dieses Einkommens zur Deckung der anrechenbaren Kinderbetreuungskosten verwendet wurde. (Weitere Informationen zu diesen Leistungen finden Sie in unserem vorherigen Blog-Beitrag: Der Steuerfreibetrag für Kinder – was Sie wissen müssen.