Was sind Zahltagskredite?

Ausgabezeit: 2022-04-12

Bei Zahltagskrediten handelt es sich um kurzfristige Kredite in geringer Höhe, die häufig zur Deckung unerwarteter Kosten verwendet werden.Der Kredit wird in der Regel innerhalb von ein bis zwei Wochen zurückgezahlt und hat niedrigere Zinssätze als herkömmliche Kredite.

Wie funktionieren Zahltagskredite?

Wenn Sie einen Zahltagskredit aufnehmen, leihen Sie sich Geld von einem Kreditgeber und erhalten dafür einen kleinen Teil Ihres nächsten Gehaltsschecks.Je schneller Sie den Kredit zurückzahlen können, desto weniger Zinsen zahlen Sie.

In der Regel müssen Sie Ihren Zahltagskredit innerhalb von fünf Tagen nach Erhalt zurückzahlen, obwohl einige Kreditgeber längere Fristen gewähren können.Wenn Sie den Kredit nicht fristgerecht zurückzahlen, kann der Kreditgeber zusätzliche Gebühren verlangen oder Sie sogar verklagen, um die Rückzahlung zu erreichen.

Was sind die Vorteile eines Zahltagskredits?

Die Aufnahme eines Zahltagskredits hat viele Vorteile.Der häufigste Vorteil besteht darin, dass es eine erschwingliche Möglichkeit ist, das benötigte Geld sofort zu erhalten.Zahltagskredite sind auch bequem, da sie in der Regel innerhalb von 24 Stunden an die Haustür geliefert werden können.Schließlich können Zahltagskredite ein guter Weg sein, um wieder auf Kurs zu kommen, wenn Sie finanziell in Schwierigkeiten sind.

Sind mit der Aufnahme eines Zahltagskredits irgendwelche Risiken verbunden?

Die Aufnahme eines Zahltagskredits ist mit vielen Risiken verbunden.Das häufigste Risiko ist, dass Sie den Kredit nicht rechtzeitig zurückzahlen können, was zu teuren Schulden und finanziellen Problemen führen kann.Ein weiteres Risiko besteht darin, dass Sie von dem Unternehmen, das den Zahltagskredit vergibt, betrogen oder ausgenutzt werden könnten.

Wie viel können Sie sich über einen Zahltagskredit leihen?

Bei den meisten Zahltagskrediten können Kreditnehmer bis zu 1.000 $ leihen.

Wie lange haben Sie Zeit, einen Zahltagskredit zurückzuzahlen?

Bei Zahltagskrediten handelt es sich in der Regel um kurzfristige, hochverzinsliche Darlehen, die Kreditnehmer aufnehmen können, um unmittelbare Bedürfnisse wie Lebensmittel oder Miete zu decken.Die meisten Anbieter von Zahltagskrediten verlangen von den Kreditnehmern, dass sie den Kredit innerhalb einer bestimmten Anzahl von Tagen, oft innerhalb von zwei Wochen, zurückzahlen.Kreditnehmern, die ihre Zahltagskredite nicht rechtzeitig zurückzahlen, können zusätzliche Gebühren in Rechnung gestellt werden, und sie verlieren möglicherweise die Zinsen, die sie bereits für den Kredit erhalten haben.

Was passiert, wenn Sie Ihren Zahltagskredit nicht rechtzeitig zurückzahlen können?

Wenn Sie Ihren Zahltagskredit nicht rechtzeitig zurückzahlen können, kann der Kreditgeber eine Klage gegen Sie anstrengen und Ihren Lohn pfänden.

Gibt es Alternativen zur Aufnahme eines Zahltagskredits?

Es gibt einige Alternativen zur Aufnahme eines Zahltagskredits, die jedoch alle ihre Vor- und Nachteile haben.Hier sind einige der häufigsten:

  1. Kreditkartenkredite: Dies ist wahrscheinlich die häufigste Alternative zu Zahltagskrediten, da sie in der Regel viel niedrigere Zinssätze haben als Zahltagskredite.Anders als bei Zahltagskrediten ist bei Kreditkartendarlehen jedoch in der Regel eine gute Kreditwürdigkeit erforderlich, um sich für sie zu qualifizieren.
  2. Online-Kreditvergabeseiten: Viele Online-Kreditseiten bieten jetzt kurzfristige Kreditprodukte an, die Zahltagskrediten sehr ähnlich sind.Vergleichen Sie die Zinssätze und Konditionen sorgfältig, bevor Sie einen Kredit aufnehmen.
  3. Schnelle Bargelddienste: Mit diesen Diensten können Sie Bargeld von einem Geldautomaten abheben oder Ihre Debit- oder Kreditkartendaten weitergeben, damit Ihnen jemand das Geld schnell zurücküberweisen kann.Sie sind in der Regel sicher und bequem, aber bedenken Sie, dass Fast-Cash-Dienste oft hohe Gebühren verlangen (in der Regel etwa $.
  4. Schuldenkonsolidierung: Oftmals führt die Zusammenlegung mehrerer kleinerer Schulden zu einer großen Schuld zu deutlich niedrigeren monatlichen Zahlungen, als wenn Sie jede Schuld einzeln begleichen würden.Die Konsolidierung von Schulden kann jedoch manchmal komplizierter sein, als es den Anschein hat. Daher sollten Sie mit einem Buchhalter oder Finanzberater sprechen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Was sollten Sie beachten, bevor Sie einen Zahltagskredit aufnehmen?

Vor der Aufnahme eines Zahltagskredits gibt es viele Dinge zu beachten.Der beste Weg, um herauszufinden, ob ein Zahltagskredit das Richtige für Sie ist, ist ein Gespräch mit einem Experten, z. B. mit einem Finanzberater oder einem Vertreter einer Kreditgenossenschaft.Im Folgenden finden Sie einige wichtige Faktoren, die Sie bei der Aufnahme eines Kredits berücksichtigen sollten:

Der Zinssatz für den Zahltagskredit.Daraus ergibt sich, wie viel Sie im Laufe des Kredits und der Laufzeit insgesamt zurückzahlen müssen.Zahltagskredite mit hohen Zinssätzen können schnell außer Kontrolle geraten. Vergewissern Sie sich also, dass Sie wissen, worauf Sie sich einlassen, bevor Sie etwas unterschreiben.

Die mit dem Zahltagskredit verbundenen Gebühren.Die meisten Kreditgeber berechnen Verwaltungsgebühren, die einen erheblichen Teil des geliehenen Geldes ausmachen können.Achten Sie darauf, dass diese Gebühren nicht in der Zinsberechnung oder an anderer Stelle im Vertrag versteckt sind.

Die Bedingungen des Zahltagskreditvertrags.Viele Kreditgeber bieten kurzfristige Kredite mit festen Laufzeiten (zwischen drei und sechs Monaten) an, die innerhalb dieses Zeitraums vollständig zurückgezahlt werden müssen.Andere Möglichkeiten sind erweiterte Rückzahlungspläne, bei denen Sie möglicherweise einen Teil der Schulden über einen längeren Zeitraum zurückzahlen müssen und am Ende doch den gesamten Betrag auf einmal abbezahlen.