Was sind variable Annuitäten?

Ausgabezeit: 2022-05-11

Variable Annuities sind Investmentgesellschaften, die Anlegern die Möglichkeit bieten, unabhängig von den Marktbedingungen jeden Monat eine feste Einkommenszahlung zu erhalten.Sie werden auch als Produkte mit variabler Vergütung bezeichnet, da ihre Zahlungen je nach Wertentwicklung der zugrunde liegenden Anlagen variieren können. Welche Vorteile bietet die Verwendung einer variablen Rente?Der Hauptvorteil der Verwendung einer variablen Rente besteht darin, dass sie Stabilität und Vorhersehbarkeit Ihres Ruhestandseinkommens bietet.Im Gegensatz zu herkömmlichen Renten, die gekürzt oder gestrichen werden können, wenn das Aktienportfolio eines Anlegers an Wert verliert, bieten variable Annuitäten in der Regel einen stetigen Strom monatlicher Einnahmen.Da diese Produkte durch Versicherungspolicen abgesichert sind, bieten sie außerdem einen gewissen Schutz vor finanziellen Verlusten, falls die Anlagen an Wert verlieren. Gibt es Risiken im Zusammenhang mit variablen Annuitäten?Wie jedes Anlageprodukt sind variable Annuitäten mit Risiken behaftet.Das größte Risiko besteht darin, dass sich die zugrunde liegenden Anlagen möglicherweise nicht wie erwartet entwickeln und Sie nicht alle Ihre erwarteten Zahlungen erhalten.Darüber hinaus haben Produkte mit variabler Annuität oft hohe Gebühren und Provisionsgebühren, die Ihre Rendite im Laufe der Zeit erheblich schmälern können. Wie wähle ich die richtige variable Annuität für mich aus?Bevor Sie in eine variable Rente investieren, ist es wichtig, Ihre individuellen Bedürfnisse und Ziele für die Renteneinkommenssicherung sorgfältig zu prüfen.Sie sollten sich auch an einen erfahrenen Finanzberater wenden, um festzustellen, welche Art von Produkt Ihren Bedürfnissen und Zielen am besten entspricht die richtige für Sie auszuwählen. "Variable Annuität: Vor- und Nachteile" erörtert einige wichtige Vor- und Nachteile dieser Art von Anlage. "Variable Annuität: Ist sie das Richtige für mich?" bietet Ratschläge, ob eine variable Rente für Sie auf der Grundlage Ihrer spezifischen Situation geeignet sein könnte oder nicht."Feste vs. variable Vergütung - Was ist der Unterschied?" vergleicht feste Gehaltspläne (bei denen die Zahlungen das ganze Jahr über relativ stabil bleiben) mit variabel zu zahlenden Plänen (bei denen die Zahlungen je nach Marktbedingungen schwanken können). Dieser Leitfaden wurde von Sarah Davis verfasst, die über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Finanzbereich verfügt davon 5 Jahre als Personal Finance Analyst bei Bankrate Inc.

Wie funktionieren variable Annuitäten?

Variable Annuities sind Investmentgesellschaften, die Ihnen jeden Monat einen festgelegten Geldbetrag anbieten, mit der Option, Ihre Zahlungen zu erhöhen oder zu verringern.Sie funktionieren so: Sie investieren Geld in eine variable Rente, und das Unternehmen zahlt Ihnen jeden Monat einen festen Zinssatz auf dieses Geld.Wenn der Aktienmarkt fällt, werden auch Ihre Zahlungen sinken – aber wenn der Aktienmarkt steigt, werden Ihre Zahlungen ebenfalls steigen. Der größte Nachteil variabler Annuitäten ist, dass sie nicht so sicher sind wie traditionelle Anlagen wie Aktien und Fesseln.Wenn etwas mit dem Aktienmarkt passiert (wie eine Rezession), ist Ihre Rente möglicherweise nicht mehr so ​​​​viel wert wie beim Kauf.Und wenn dem Unternehmen, das Ihnen die Rente verkauft, etwas zustößt (z. B. wenn es bankrott geht), könnten Sie Ihr gesamtes Geld verlieren. Variable Annuitäten sind auch teuer: Die durchschnittlichen Kosten für eine individuelle variable Annuität betragen etwa 20.000 US-Dollar pro Jahr.Das bedeutet, dass Sie für jeweils 10.000 US-Dollar, die Sie in eine investieren, eine Jahresgebühr von 2.000 US-Dollar zahlen – zuzüglich der jeweils verfügbaren Zinssätze. Soll ich also eine variable Rente kaufen?Das hängt davon ab, welche Art von Risikobereitschaft Sie haben und wie viel Geld Sie im Laufe der Zeit sparen möchten.Wenn Sie mit einem gewissen Risiko zufrieden sind und mehr sparen möchten, als typische Altersvorsorgekonten bieten, dann könnte eine variable Rente das Richtige für Sie sein.Aber wenn Sicherheit an erster Stelle steht oder wenn Sie nicht schon genug Geld angespart haben, bleiben Sie bei traditionellen Anlagen wie Aktien und Anleihen. „Variable Annuities: What You Need To Know“ von Tanya Rivero

Was sind variable Annuitäten?

Eine variable Rente ist ein Anlageprodukt, das von vielen verschiedenen Investmentgesellschaften angeboten wird und Anlegern Zugang zu monatlichen Erträgen ermöglicht, unabhängig davon, ob die Märkte steigen oder im Wert fallen – im Gegensatz zu festen Renten, bei denen das Einkommen unabhängig von Schwankungen auf den Märkten konstant bleibt. Variable Annuitants können zwischen festen Auszahlungsbeträgen wählen, die von nur 25 £ pro Woche bis zu 250.000 £ p/a (2 Mio. £ pa) reichen, abhängig von ihren individuellen Umständen, aber typischerweise liegen die Auszahlungsraten bei etwa 3-5 % pa, obwohl es einige gibt Höhere Vergütungsoptionen, insbesondere für diejenigen, die kurz vor dem Rentenalter stehen.

Es gibt zwei Arten von Variable Annuitants; diejenigen, die über eine Online-Plattform wie Avivas MyVantage, die 0 % Provision plus 1 £ pro Vertrag berechnet, direkt in ihr eigenes Konto investieren, während andere verwaltete Fonds wie die Freedom & Choice-Reihe von Fidelity verwenden, die entweder 1x Gehaltsgebühren + 0,75 % (für Mitarbeiter) berechnen über 50.000 £ pro Jahr verdienen) oder 2x Gehaltszuschläge +1 %.Für beide Arten gibt es keine Mindesterstanlage, aber beide empfehlen, zunächst mehrere Kontrakte zu eröffnen, um im Laufe der Zeit bessere Renditen zu erzielen.

Der Hauptnachteil von Variable Annuitants im Vergleich zu Fixed Annuitants besteht darin, dass das Einkommen zwar unabhängig von Marktschwankungen statisch bleibt, die Zahlungen im Rahmen dieser Produkte jedoch entsprechend leiden würden, wenn die Märkte einbrechen sollten. Sollten sich die Märkte jedoch erholen, würden die geleisteten Zahlungen diesen erhöhten Wert widerspiegeln Bereitstellung eines gewissen Schutzes gegen Marktvolatilität, wenn auch mit zusätzlichen Kosten. Während die meisten derzeit erhältlichen Produkte ein bescheiden hohes garantiertes lebenslanges Einkommen bieten, könnte jede Verringerung der zugrunde liegenden Fondsperformance dazu führen, dass zukünftige Auszahlungen im Vergleich zu den Erwartungen erheblich sinken, was viele Menschen dazu veranlasst, diese Produkte nur für Personen geeignet zu halten, die sich dem Rentenalter nähern, wo garantierte lebenslange Einkommen weniger wichtige Überlegungen darstellen . Insgesamt bleiben sie jedoch aufgrund ihrer niedrigen Kosten und ihres steuereffizienten Charakters eine beliebte Wahl bei Personen, die ein zusätzliches Einkommen außerhalb der normalen Arbeitszeiten suchen, z. g in den Ferien usw..

Was sind die Vorteile einer Investition in eine variable Rente?

Variable Annuities sind eine Anlageform, die Anlegern eine Reihe von Vorteilen bietet.Dazu gehören das Potenzial für hohe Renditen, die Möglichkeit, Ihre Investition individuell anzupassen, und die Gewissheit, dass Sie im Falle eines unerwarteten Todesfalls oder einer Invalidität geschützt sind. Variable Renten können eine großartige Möglichkeit sein, Ihr Alterseinkommen aufzubessern.Sie haben in der Regel höhere Renditen als traditionelle Anlagen wie Aktien und Anleihen, aber sie haben auch einige wichtige Einschränkungen.Beispielsweise bieten variable Annuitäten keinen Schutz vor Inflation oder Marktcrashs.Sie bieten jedoch einige einzigartige Funktionen, die eine Überlegung wert sein könnten, wenn Sie nach einer zusätzlichen Sicherheitsebene im Ruhestand suchen.

Welche Risiken bestehen bei der Investition in eine variable Rente?

Variable Annuitäten sind eine Anlageform, die Anlegern die Möglichkeit bietet, monatlich für einen festgelegten Zeitraum feste Zahlungen oder Annuitätenzahlungen zu erhalten.Wie alle Investitionen sind variable Annuitäten jedoch mit Risiken verbunden.Hier sind einige der wichtigsten Risiken im Zusammenhang mit variablen Annuitäten:1.Annuitätsrisiko: Variable Annuitäten bieten langfristig möglicherweise keine angemessene Rendite, wenn die zugrunde liegenden Anlagen erhebliche Verluste erleiden.Dies könnte dazu führen, dass Anleger geringere monatliche Zahlungen als erwartet erhalten und insgesamt Geld verlieren.2.Anlagerisiko: Variable Renten können riskant sein, da sie Investitionen in Aktien, Anleihen oder andere Wertpapiere beinhalten.Wenn diese Anlagen an Wert verlieren, könnte die Anlage eines Anlegers erheblich leiden.3.Einkommensvolatilität: Ein wichtiger Faktor, den es bei der Investition in Wertpapiere jeglicher Art zu berücksichtigen gilt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich Ihr Einkommen im Laufe der Zeit ändert.Bei variablen Annuitäten kann diese Variabilität besonders hoch sein, da die Zahlungen auf der Wertentwicklung der zugrunde liegenden Anlagen basieren und nicht auf vorbestimmten Beträgen, die von dem Unternehmen festgelegt werden, das das Produkt anbietet.4.Steuerfolgen: Abhängig von Ihrer Steuersituation können variable Rentenzahlungen zu anderen Sätzen besteuert werden als herkömmliche Altersvorsorgekonten wie 401(k)s oder IRAs. Dies kann später zu erheblichen Steuerrechnungen führen, wenn Sie keine Schritte unternehmen, um dies bei Entscheidungen darüber zu berücksichtigen, ob Sie in eine variable Rente investieren möchten oder nicht."

Variable Rentenrisiken

Mit der Investition in eine variable Rente sind viele Risiken verbunden, aber eines der häufigsten ist das sogenannte „Annuitätsrisiko“.

Wie schneidet die Performance einer variablen Rente im Vergleich zu anderen Anlagen ab?

Was sind die wichtigsten Merkmale einer variablen Rente?Was sind die Risiken und Vorteile einer Investition in eine variable Rente?Wie wählen Sie die richtige variable Rente für Ihre Bedürfnisse aus?Was sollten Sie tun, wenn Sie in eine finanzielle Notlage geraten?Variable Annuities bieten gegenüber anderen Kapitalanlagen viele Vorteile, sind aber auch mit Risiken verbunden.Bevor Sie in eine variable Rente investieren, sollten Sie sich mit allen Merkmalen und Risiken vertraut machen.Wenn Sie in eine finanzielle Notlage geraten, sprechen Sie unbedingt mit einem Berater über Ihre Optionen.1) Variable Annuities sind Investmentgesellschaften, die Anlegern die Möglichkeit bieten, Zahlungen auf der Grundlage ihrer Anlagerenditen oder -verluste zu erhalten.2) Die Performance einer variablen Annuität wird verglichen gegenüber anderen Anlagen wie Aktien und Anleihen.3) Eine variable Rente hat typischerweise mehrere Hauptmerkmale, darunter garantierte Mindestzahlungen, sofortige Auszahlungen und steuerbegünstigtes Wachstum.4) Mit der Investition in eine variable Rente sind einige Risiken verbunden, einschließlich möglicher Verluste des Kapitals, wenn die Investition unter den garantierten Mindestauszahlungsbetrag fällt.5) Es ist wichtig zu überlegen, welche Art von Lebensversicherung für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist, bevor Sie eine variable Rente kaufen.6) Wenn Sie in finanzielle Schwierigkeiten geraten, kann dies ratsam sein mit einem Berater über Ihre Möglichkeiten zu sprechen, entgangenes Einkommen zu ersetzen oder Schulden zu reduzieren.

Welche Gebühren sind mit einer variablen Rente verbunden?

Was sind die wichtigsten Merkmale einer variablen Rente?Was ist der Unterschied zwischen einer variablen Rente und einer festen Rente?Wie berechnen Sie Ihr garantiertes Mindesteinkommen bei einer variablen Rente?Welche Faktoren sind bei der Auswahl einer variablen Rente zu berücksichtigen?Welche potenziellen Risiken sind mit der Investition in eine variable Rente verbunden?Kann ich jederzeit Geld von meiner variablen Rente abheben?Gibt es noch etwas, das ich über Variable Annuities wissen sollte, bevor ich investiere?"Variable Annuities: Was Sie wissen müssen"Variable Annuities können eine ausgezeichnete Investition für diejenigen sein, die Stabilität und Sicherheit in Bezug auf ihr Renteneinkommen haben möchten.Wie alle Investitionen sind jedoch Risiken verbunden.Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, ist es wichtig zu verstehen, welche Gebühren mit diesen Produkten verbunden sind, sowie die Hauptmerkmale und Vorteile jeder Art von Rente.

Es gibt zwei Haupttypen von variablen Annuitäten: sofort und aufgeschoben.Sofortige variable Annuitäten zahlen Ihr Kapital sofort aus, während aufgeschobene variable Annuitäten Zahlungen bis zu einem späteren Zeitpunkt im Leben aufschieben (normalerweise im Alter von 70 Jahren). Es gibt auch einen anderen Typ namens Hybrid, der Elemente von sofortigen und aufgeschobenen Zahlungen kombiniert.Die mit diesen Produkten verbundenen Gebühren variieren je nach Anbieter, aber im Allgemeinen werden eine Vorabprovision oder Rückkaufgebühr (auf die verzichtet werden kann, wenn Sie zusätzliche Beiträge leisten) sowie laufende Gebühren wie Sterblichkeits-/Einkommensversicherungsprämien erhoben.

Zu den Hauptmerkmalen einer variablen Rente gehört ihre Fähigkeit, während des gesamten Ruhestands ein vorhersehbares monatliches Einkommen zu erzielen, zusammen mit einem steuerbegünstigten Wachstum.Eine typische Feature-Liste für ein festverzinsliches Produkt enthält möglicherweise nicht alle diese Elemente, daher ist es wichtig, Ihren Berater zu fragen, was in dem Produkt enthalten ist, das Sie in Betracht ziehen.

Ein weit verbreitetes Missverständnis über Variable Annuities ist, dass sie höhere Renditen als festverzinsliche Produkte bieten – das stimmt nicht immer, da die meisten Variable Annuities mit Garantien ausgestattet sind, die sicherstellen, dass Anleger mindestens ihre ursprüngliche Investition plus Zinsen zurückerhalten, wenn sie ihren Vertrag vor Fälligkeit kündigen (obwohl es Strafen für eine vorzeitige Auszahlung geben kann). Darüber hinaus bieten viele Anbieter zusätzliche Vorteile wie den Zugang zu kostenlosen Finanzplanungsdiensten oder Rabatte auf andere Versicherungsprodukte.

Beim Vergleich von festen und variablen Renten ist es wichtig zu bedenken, dass, obwohl beide auf der Grundlage individueller Umstände Vor- und Nachteile haben, letztendlich eine Wahl für verschiedene Menschen wahrscheinlich besser funktioniert, basierend auf ihren spezifischen Bedürfnissen und Zielen für die Altersvorsorge ?„Variable Annuities bieten Stabilität und Sicherheit hinsichtlich des Bildungseinkommens während des gesamten Ruhestands zusammen mit steuerbegünstigtem Wachstum.

Wie viel sollten Sie in eine variable Rente investieren?

Variable Annuities sind eine Anlageform, die Ihnen das Potenzial bietet, ein festes Einkommen zu erzielen und gleichzeitig die Möglichkeit zu haben, je nach Marktbedingungen Geld zu gewinnen oder zu verlieren.Bevor Sie in eine variable Rente investieren, ist es wichtig zu verstehen, wie viel Geld Sie auf das Konto einzahlen sollten und welche Faktoren Ihre Rendite beeinflussen. Hier sind vier Tipps zur Auswahl der richtigen variablen Rente:

Variable Annuitäten: Was Sie wissen müssen

Variable Annuitäten sind eine von vielen Arten von Anlagen, die Verbrauchern heute zur Verfügung stehen, aber sie können aufgrund ihres Potenzials für hohe Renditen (oder Verluste) im Laufe der Zeit besonders komplex und verwirrend sein.Bevor Sie in eine investieren, ist es wichtig, einige wichtige Dinge über sie zu verstehen, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, ob sie für Sie geeignet sind oder nicht – insbesondere, wenn Sie sich für die Altersvorsorge interessieren!Hier sind vier Tipps zur Auswahl der besten variablen Annuität:

Wenn Langlebigkeit eines Ihrer Hauptanliegen ist, dann kann eine längerfristige Investition angemessener sein als etwas mit kürzeren Laufzeiten; kürzerfristige Produkte können jedoch insgesamt bessere Renditen bieten, wenn die Märkte in diesen Zeiträumen deutlich fallen (und wieder steigen). Wenn die Langlebigkeit nicht wirklich ganz oben auf Ihrer Liste steht, sollten Sie sich auch Produkte mit kürzerer Laufzeit ansehen – seien Sie sich bewusst, dass mit diesen Optionen ein größeres Risiko verbunden ist, da die Renditen im Laufe der Zeit niedriger sein könnten, wenn die Märkte erheblich zurückgehen (obwohl sie das könnten). prallen auch etwas schneller ab).

Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Risikotoleranzen, wenn es um Investitionen geht – manche Menschen legen vielleicht lieber alle Eier in einen Korb, während andere ihre Risiken lieber etwas gleichmäßiger verteilen würden.Daher ist es wichtig, sowohl kurzfristige als auch langfristige Risiken zu berücksichtigen, wenn Sie Entscheidungen darüber treffen, welches variable Rentenprodukt für Sie am besten geeignet ist. Denn selbst wenn die Märkte während Ihrer Vertragslaufzeit vorübergehend fallen, besteht immer die Möglichkeit, dass sie sich danach relativ schnell wieder erholen!

Bevor Sie in irgendetwas anderes investieren – einschließlich Variable Annuities – ist es wichtig, dass Sie zuerst genau herausfinden, welche Art(en) von Renteneinkommensplänen SIE wollen/brauchen. Brauche ich Sozialhilfe?401.000 Beiträge?Ein Roth IRA?Alle drei?Vielleicht etwas ganz anderes?Sobald Sie wissen, welche Art(en) von Renteneinkommensquelle(n) Sie haben, wird die Auswahl einer geeigneten variablen Rente viel einfacher, da jede ihre eigenen einzigartigen Vor- und Nachteile bietet (siehe unten). Denken Sie außerdem über andere Faktoren wie Alter und Geschlecht nach – spielen beide Faktoren eine Rolle bei der Höhe Ihres verfügbaren Einkommens, das SIE im Ruhestand realistischerweise benötigen werden?Dies wird Ihnen dabei helfen festzustellen, welche Variable Annuitiy Ihren spezifischen Bedürfnissen besser entsprechen könnte als jede andere Option!Denken Sie schließlich daran, dass die meisten variablen Annuitäten mit Provisionskosten verbunden sind – wenden Sie sich daher bitte an einen Berater, bevor Sie Kaufentscheidungen treffen!Diese Provisionen können sich im Laufe der Zeit schnell summieren ... besonders wenn sie jährlich verzinst werden!;) 4 ) Berechnen Sie Ihre erwartete Rendite aus der Investition in eine variable Annuität, nachdem Sie alles berücksichtigt haben ...Es ist an der Zeit, tatsächlich einen auszuwählen!:-) Aber bevor wir loslegen...

  1. Entscheiden Sie, wie lange die Rente dauern soll.Bestimmen Sie Ihre Risikobereitschaft.Berücksichtigen Sie Ihre Ruhestandsziele und -bedürfnisse. Berechnen Sie Ihre erwarteten Renditen. Um Ihnen dabei zu helfen, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, ob eine variable Rente für Sie geeignet ist oder nicht, haben wir diesen 400-Wörter-Leitfaden erstellt, der die wichtigsten Überlegungen bei der Investition in diese Art von Produkten umreißt.*Bitte beachten Sie dass dieser Leitfaden nur als allgemeine Information gedacht ist und keine Finanzberatung durch unser Team darstellt.*
  2. Entscheiden Sie, wie lange die Annuität dauern soll
  3. Bestimmen Sie Ihre Risikobereitschaft
  4. Berücksichtigen Sie Ihre Ruhestandsziele und -bedürfnisse

Wann ist der beste Zeitpunkt, um in eine variable Rente zu investieren?

Variable Renten sind eine Anlageform, die Anlegern die Möglichkeit bietet, regelmäßig Zahlungen von einer Versicherungsgesellschaft zu erhalten, in der Regel monatlich oder vierteljährlich.Auch wenn es auf diese Frage keine einzige Antwort gibt, sollten Sie bei dieser Entscheidung Ihr Alter, Ihre Einkommenshöhe und Ihre Risikobereitschaft berücksichtigen. Im Allgemeinen sind Investitionen in variable Annuitäten am vorteilhaftesten für diejenigen, die eine langfristige Perspektive haben und sich damit wohlfühlen auf ein gewisses Risiko.Beispielsweise ist jemand Anfang 50 möglicherweise besser dran, in eine variable Rente zu investieren, als sich ausschließlich auf die Leistungen der Sozialversicherung zu verlassen.Umgekehrt möchte jemand, der kurz vor dem Ruhestand steht, variable Annuitäten möglicherweise ganz vermeiden, da er möglicherweise das zusätzliche Einkommen, das er daraus erzielen könnte, nicht benötigt. Der beste Zeitpunkt für die Investition in eine variable Annuität hängt von Ihren individuellen Umständen ab.Es ist jedoch immer wichtig, einen erfahrenen Finanzberater zu konsultieren, bevor Sie Entscheidungen über Investitionen treffen.

Können Sie Geld verlieren, indem Sie in eine variable Annuität investieren?

Variable Annuities sind eine Anlageform, die das Potenzial für langfristiges Wachstum und kurzfristige Volatilität bietet.Während sie für einige Anleger eine attraktive Option sein können, besteht immer das Risiko, Geld zu verlieren, wenn der Wert der Rente im Laufe der Zeit sinkt.Bevor Sie in eine variable Rente investieren, ist es wichtig, alle ihre Risiken und Chancen zu verstehen.

Um Ihnen zu helfen, eine fundierte Entscheidung über variable Annuitäten zu treffen, sind hier vier wichtige Punkte zu beachten:

Variable Renten bieten sowohl langfristiges Wachstumspotenzial als auch kurzfristige Volatilität, was sie für einige Anleger zu einer attraktiven Option macht.Sie können in Zeiten volatiler Aktienkurse oder niedriger Zinssätze für Stabilität und Erträge sorgen.Darüber hinaus ermöglichen Variable Annuities Anlegern, ihre Portfolios individuell anzupassen, indem sie aus mehreren Optionen auswählen, die von verschiedenen Anbietern angeboten werden.

Mit jeder Investition, einschließlich Variable Annuities, ist immer ein Risiko verbunden.Zu den Risikofaktoren, die sich auf die Kapitalrendite (ROI) einer Person auswirken könnten, gehören Änderungen der Zinssätze, Marktbedingungen und Sterblichkeitsraten (die Rate, mit der Menschen sterben). Darüber hinaus haben Variable Annuitants keine Garantie dafür, dass ihr Konto zahlungsfähig bleibt, falls sie später im Leben in unerwartete finanzielle Schwierigkeiten geraten sollten; Daher sollten sie sorgfältig prüfen, ob diese Art von Produkt für sie geeignet ist, bevor sie eine Entscheidung treffen.

  1. Was sind die Vorteile einer Investition in eine variable Rente?
  2. Welche Risiken sind mit dieser Anlageform verbunden?
  3. Wie sind diese Risiken im Vergleich zu anderen Anlagearten?
  4. Ist eine variable Rente das Richtige für Sie?
  5. Was sind die Vorteile einer Investition in eine variable Rente?
  6. Welche Risiken sind mit dieser Anlageform verbunden?

Welche Arten von Anlageoptionen sind im Rahmen eines variablen Rentenvertrags verfügbar?

Was sind die wichtigsten Merkmale eines variablen Rentenvertrags?Welche Risiken und Vorteile sind mit der Investition in eine variable Rente verbunden?Wie funktionieren variable Annuitäten?Was ist der Unterschied zwischen einer festen und einer variablen Rente?Ist eine Variable Annuity eine geeignete Geldanlage für mich?Wo finde ich weitere Informationen zu variablen Annuitäten?

Variable Annuitäten: Was Sie wissen müssen

Eine Variable Annuity ist ein Versicherungsprodukt, mit dem Sie Geld anlegen können, um regelmäßige Zahlungen zu erhalten, die als Einkommen bezeichnet werden.Diese Zahlungen können auf Ihrer Lebenserwartung oder auf der Wertentwicklung einer zugrunde liegenden Anlage basieren.

Es gibt drei Arten von variablen Annuitäten: Fixed-Income, Growth und Defined Contribution.

Festverzinsliche variable Annuitäten bieten Anlegern unabhängig von den Marktbedingungen garantierte Zahlungen.Variable Annuitäten mit Wachstum ermöglichen Ihnen die Wahl, wie viel Geld Sie jedes Jahr investieren möchten, während Sie mit beitragsorientierten variablen Annuitäten festlegen können, wie viel Geld Sie jeden Monat (oder jährlich) einzahlen möchten.

Zu den Hauptmerkmalen eines variablen Rentenvertrags gehören:

-Eine Option zur Auswahl Ihres Auszahlungszeitraums (in Jahren)

-Eine Wahl zwischen festen oder Wachstumsraten

-Risikoschutz durch Diversifikation über mehrere Anlagen innerhalb desselben Fonds

-Die Möglichkeit, Zahlungen bei Bedarf auszusetzen, um den Anspruch auf Sozialversicherungsleistungen aufrechtzuerhalten

- Die erforderlichen Mindesteinzahlungen variieren je nach Art der VARIABLEN ANNUITÄT, liegen jedoch in der Regel zwischen 25.000 und 100.00 USD

Mit der Investition in eine VARIABLE ANNUITY sind mehrere Risiken verbunden, darunter:

  1. Darüber hinaus können mit diesem Produkt zusätzliche Gebühren verbunden sein, die Sie bei Ihrer Entscheidung ebenfalls berücksichtigen sollten.
  2. Das Risiko, dass der Wert Ihrer Anlage im Laufe der Zeit sinkt Das Risiko, dass Sie keine Zahlung erhalten, wenn Sie Gelder vor dem Ruhestand abheben Das Risiko, dass der Emittent sein Geschäft aufgibt Wenn Sie diese Risiken betreffen, sollten Sie am besten nicht investieren eine VARIABLE ANNUITÄT.Wenn Sie diese Risiken jedoch nicht betreffen, sollten Sie eine Investition in Betracht ziehen, da sie viele Vorteile gegenüber anderen Sparformen wie FDIC-Versicherungen und Steuererleichterungen bei der Auszahlung während des Ruhestands bietet.Zu den wichtigsten Vorteilen gehören: Steuererleichterungen bei Abhebung während des Ruhestands Möglichkeit des gebührenfreien Zugangs zu Geldern, selbst wenn diese ausgesetzt werden Garantierte Auszahlung jedes Jahr Möglichkeit, den Auszahlungsbetrag im Laufe der Zeit zu erhöhen Im Allgemeinen gibt es jedoch mehrere Faktoren, die berücksichtigt werden sollten, bevor Sie diese Entscheidung treffen, einschließlich Ihres Budgets und welche Art(en) von Investitionen Sie am meisten interessieren.Es ist wichtig, mit einem Berater zu sprechen, der Sie dabei unterstützen kann, Ihr Vermögen optimal einzusetzen.

Wie oft können Sie Ihren Anlagemix innerhalb eines variablen Rentenvertrags ändern?12.Ist es bei Bedarf einfach, einen Vertrag mit variabler Rente auszuzahlen oder abzuheben?

Ja, es ist einfach, einen Rentenvertrag bei Bedarf auszuzahlen oder abzuheben.Rentenverträge ermöglichen in der Regel regelmäßige Abhebungen, in der Regel alle ein oder zwei Jahre, was einfach und ohne Vertragsstrafe erfolgen kann.Darüber hinaus bieten viele Rentenversicherungsunternehmen einen Sterbegeldzusatz an, der die Auszahlung von Geldern unmittelbar nach dem Tod des Versicherungsnehmers ermöglicht.