Was ist ein 1098-T?

Ausgabezeit: 2022-07-22

Ein 1098-T ist ein Formular, das Kreditgeber für Studentendarlehen an Kreditnehmer senden, nachdem sie ein Darlehen erhalten haben.Das Formular enthält Informationen über die Höhe des Darlehens, den Zinssatz und alle Gebühren, die erhoben wurden. Das 1098-T ist wichtig, weil es den Kreditnehmern hilft, ihre Schuldensituation zu verstehen und was sie tun müssen, um sie zurückzuzahlen.Es kann ihnen auch helfen, festzustellen, ob sie für bestimmte finanzielle Hilfsprogramme in Frage kommen. Wenn Sie von Ihrem Kreditgeber ein 1098-T erhalten, bewahren Sie es auf, falls Sie eine Steuererklärung im Zusammenhang mit Ihren Studiendarlehen einreichen müssen.Weitere Informationen zur Steuererklärung finden Sie hier:

.

Wie bekomme ich ein 1098-T?

Wenn Sie 2018 Studiendarlehenszahlungen erhalten haben, haben Sie möglicherweise Anspruch auf ein 1098-T-Formular.Dieses Formular enthält Informationen zu Ihren Studiendarlehen, einschließlich der Höhe jeder Zahlung und des Datums, an dem sie getätigt wurde.Sie können diese Informationen verwenden, um Ihre Schulden nachzuverfolgen und Zahlungen pünktlich zu leisten.Um ein 1098-T zu erhalten, müssen Sie sich an Ihren Kreditgeber oder Servicer wenden.

Kann ich ein 1098-T für Studiendarlehen bekommen?

Ja, Sie können ein 1098-T für Studiendarlehen erhalten.Dieses Formular wird verwendet, um die Höhe der für Ihre Studiendarlehen gezahlten Zinsen zu melden.Sie können dieses Formular auch verwenden, um Ihre Darlehenszahlungen und Kredite zu verfolgen.

Muss ich ein 1098-T einreichen?

Wenn Sie 2013 Studiendarlehenszahlungen erhalten haben, müssen Sie möglicherweise ein 1098-T einreichen.Dieses Formular wird verwendet, um Einnahmen und Ausgaben im Zusammenhang mit Ihren Studiendarlehen zu melden.Sie müssen kein 1098-T einreichen, wenn Sie 2013 nur Zins- oder Tilgungszahlungen für Ihre Studiendarlehen erhalten haben.Wenn Sie jedoch 2013 eine andere Art von Zahlung aus Ihren Studiendarlehen erhalten haben, z. B. eine Nachsichtsvereinbarung oder eine Stundung, müssen Sie ein 1098-T einreichen.

Wann muss ich ein 1098-T einreichen?

Wenn Sie 2018 Studiendarlehenszahlungen erhalten haben, müssen Sie bis zum 31. Januar 2019 einen 1098-T einreichen.Wenn Sie 2017 oder früher Studiendarlehenszahlungen erhalten haben, müssen Sie kein 1098-T einreichen.Weitere Informationen finden Sie auf der IRS-Website.

Wo finde ich meine 1098-T-Informationen?

Es gibt einige Orte, an denen Sie Ihre 1098-T-Informationen finden können.Der erste Ort, an dem Sie nachsehen sollten, ist die IRS-Website.Sie finden diese Informationen, indem Sie zu irs.gov gehen und auf „Where To Find Your Tax Info“ klicken.

Der zweite Ort, an dem Sie nachsehen sollten, ist die Website des Studentendarlehensunternehmens.Diese Informationen sollten in Ihrem 1098-T-Formular enthalten sein, das Sie nach Abschluss Ihres Rückzahlungsplans für das Studentendarlehen vom Kreditgeber erhalten haben.

Wenn Ihnen keine dieser Quellen die benötigten Informationen liefert, können Sie sich direkt an den Kreditgeber wenden und eine Kopie Ihres 1098-T-Formulars anfordern.

Wie mache ich meine Studiendarlehenszinsen steuerlich geltend?

Wenn Sie ein Student oder Doktorand sind, der 2017 ein Studentendarlehen erhalten hat, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie Ihre Zinserträge steuerlich geltend machen können.Die gute Nachricht ist, dass es ein spezielles Formular namens 1098-T gibt, mit dem Sie diese Informationen melden können.Hier ist, was Sie über die Meldung von Studiendarlehenszinsen bei Ihren Steuern wissen müssen:

  1. Sie müssen das 1098-T einreichen, wenn Sie im Jahr 20 Zinseinnahmen aus Studiendarlehen erhalten haben
  2. Das Formular listet alle Quellen Ihrer Zinseinnahmen auf, einschließlich Bundes- und Privatdarlehen.
  3. Sie müssen den Gesamtbetrag der Zinseinnahmen, die Sie aus all Ihren Quellen für Studiendarlehenszinsen verdient haben, einbeziehen, um Ihre Steuerschuld zu berechnen.
  4. Sie müssen auch angeben, ob Sie für diese Einkünfte Bundessteuern gezahlt haben (falls zutreffend).
  5. Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie das 1098-T-Formular Ihrer Steuererklärung beifügen, wenn sie eingereicht wird, damit der IRS sie ordnungsgemäß bearbeiten kann.

Gibt es eine Begrenzung, wie viel Studiendarlehenszinsen ich von meinen Steuern abziehen kann?

Es gibt keine Begrenzung, wie viel Studiendarlehenszinsen Sie von Ihren Steuern abziehen können.Es gibt jedoch einige Einschränkungen hinsichtlich der Höhe der Studiendarlehenszinsen, die als Betriebsausgaben abgezogen werden können.Sie können nur Zinsen abziehen, die für Bundesstudiendarlehen gezahlt wurden, nicht für private oder staatliche Darlehen.Darüber hinaus können Sie nur Zinsen abziehen, die im Laufe des Jahres tatsächlich gezahlt wurden, nicht aufgelaufen, aber am Ende des Jahres nicht gezahlt wurden.Schließlich können Sie keine Gebühren abziehen, die mit der Kreditaufnahme für den Schulbesuch verbunden sind.

Was passiert, wenn ich mein 1098-T nicht erhalte?

Wenn Sie Ihr 1098-T nicht erhalten, kann dies daran liegen, dass einer der folgenden Gründe aufgetreten ist:

- Das Formular ist auf dem Postweg verloren gegangen

-Es wurde an eine falsche Adresse gesendet

-Sie haben es nicht rechtzeitig eingereicht

Wenn Sie glauben, dass Sie Ihr Formular erhalten haben, aber keinen Zugriff darauf haben, wenden Sie sich bitte an Student Financial Services unter 1.800.829.4357 oder online unter studentfinance.cornell.edu/contactus, um Unterstützung beim Erhalt einer Kopie des Formulars zu erhalten.Wenn Sie glauben, dass bei Ihren Steuerinformationen ein Fehler aufgetreten ist, wenden Sie sich bitte unter 800.829.1040 an den IRS, um Unterstützung bei der Lösung des Problems zu erhalten.Wenn Sie in jedem Fall Fragen dazu haben, was mit Ihren Steuern passiert ist oder wie sie sich auf Ihren Anspruch auf finanzielle Unterstützung auswirken, wenden Sie sich bitte so schnell wie möglich an Student Financial Services oder Cornell's Tax Assistance Center, damit wir Ihnen helfen können, alle Probleme zu lösen und sicherzustellen, dass Sie alle Ihnen zustehenden Leistungen erhalten.

Versenden alle Kreditgeber 1098-Ts für Studentendarlehen?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da sie vom jeweiligen Kreditgeber und der Kreditart abhängt.Die meisten Kreditgeber senden jedoch ein 1098-T für Studentendarlehen, wenn Sie in Verzug sind oder eine Zahlung mit mehr als 30 Tagen Verspätung geleistet haben.Darüber hinaus senden einige Kreditgeber möglicherweise auch ein 1098-T, wenn Sie Ihr Darlehen in Konkurs entlassen haben.

Versenden private Kreditgeber 1098-Ts für Studentendarlehen?

Im Allgemeinen versenden private Kreditgeber 1098-Ts für Studentendarlehen, wenn Sie von ihnen einen Kredit erhalten haben.Abhängig vom Kreditgeber und der Art des Darlehens, das Sie erhalten haben, kann es jedoch einige Ausnahmen geben.Wenn Sie einen Direktkredit oder einen Perkins-Kredit haben, sendet Ihr Kreditgeber im Allgemeinen automatisch ein 1098-T.Wenn Sie einen indirekten Kredit wie einen Federal Family Education Loan (FFEL) oder einen Direct PLUS Loan haben, sendet Ihr Kreditgeber möglicherweise kein 1098-T, es sei denn, Sie fordern eines an.Wenn Sie von Ihrem Kreditgeber kein 1098-T erhalten, liegt dies in den meisten Fällen daran, dass dieser vom Servicer des Kredits keine Informationen zu Ihrem Kredit erhalten hat.Sie können sich an Ihren Servicer wenden, um mehr darüber zu erfahren, warum er Ihnen kein 1098-T geschickt hat und wie Sie eines bekommen können.

Wie oft erhalten Sie ein 1098-T für Studiendarlehen?

Sie erhalten möglicherweise ein 1098-T, auch als Studiengebührenbescheinigung bekannt, wenn Sie finanzielle Unterstützung für Studenten von einer Regierung oder einer gemeinnützigen Organisation erhalten haben.In diesem Dokument werden die Höhe der von Ihnen gezahlten Studiengebühren und Gebühren sowie alle anderen damit verbundenen Kosten aufgeführt.Sie sollten dieses Formular jedes Jahr erhalten, in dem Sie an der Schule eingeschrieben waren.Wenn Sie Fragen zu Ihrem 1098-T haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Leihservice.

Welche Art von Informationen sind in der Zinsaufstellung für Studentendarlehen (1098-E) enthalten?

Das Student Loan Interest Statement (1098-E) ist ein Formular, das der IRS an Kreditnehmer sendet, die ein Studentendarlehen aufgenommen haben.Das 1098-E enthält Informationen über den Zinssatz, die Höhe des gezahlten Kapitals und alle anderen Zahlungen, die für das Darlehen geleistet wurden.Es enthält auch Informationen darüber, ob der Kreditnehmer für das Jahr, in dem er Geld für den Schulbesuch geliehen hat, eine Steuererklärung abgeben musste.