Was ist ein FICO-Score?

Ausgabezeit: 2022-04-16

Der FICO-Score ist eine Art Kreditscore, der Kreditgebern hilft, Ihre Kreditwürdigkeit zu beurteilen.Er ist einer der am häufigsten verwendeten Kreditscores und wird anhand von Informationen aus Ihrer Kreditauskunft berechnet.

Ihr FICO-Score basiert auf fünf Schlüsselfaktoren: Zahlungsverhalten, geschuldeter Betrag, Länge der Kredithistorie, neue Kreditkonten und verwendete Kreditarten.Jedem Faktor wird ein bestimmtes Gewicht beigemessen, und Ihre Endnote spiegelt wider, wie gut Sie die einzelnen Faktoren gemeistert haben.

Im Allgemeinen zeigt ein höherer FICO-Score an, dass Sie ein risikoärmerer Kreditnehmer sind und daher mit größerer Wahrscheinlichkeit für Darlehen und Kreditlinien zu günstigen Konditionen zugelassen werden.Umgekehrt kann es bei einem niedrigeren FICO-Score schwieriger sein, eine Finanzierung zu erhalten.

Wenn Sie Ihren FICO-Score verbessern wollen, können Sie einiges tun: Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Rechnungen immer pünktlich bezahlen, halten Sie Ihren Kontostand niedrig, eröffnen Sie nicht zu viele neue Konten in kurzer Folge, und streuen Sie Ihre Kreditarten (z. B. sollten Sie nicht nur revolvierende Kredite wie Kreditkarten haben).

Wie wird ein FICO-Score berechnet?

Der FICO-Score ist ein Kreditscore, mit dem Kreditgeber feststellen, ob Sie Ihre Schulden wahrscheinlich zurückzahlen werden.Der FICO-Score wird anhand einer Reihe von Daten berechnet, darunter Ihre Kreditgeschichte und Ihr Zahlungsverhalten.Ein hoher FICO-Score zeigt an, dass Sie Ihre Schulden wahrscheinlich pünktlich und vollständig bezahlen werden.

Welche Faktoren beeinflussen einen FICO-Score?

Es gibt viele Faktoren, die sich auf den FICO-Score auswirken, aber die drei wichtigsten sind Ihre Kredithistorie, Ihr Schulden-Einkommens-Verhältnis und Ihre Kreditnutzung.Ihre Kreditwürdigkeit hängt davon ab, wie gut Sie Ihre Schulden in der Vergangenheit zurückgezahlt haben.Ihr Schulden-Einkommens-Verhältnis misst, wie viel von Ihrem Einkommen in die Tilgung Ihrer Schulden fließt und wie viel in andere Ausgaben.Und Ihr Kreditausnutzungsgrad gibt den Kreditgebern Auskunft darüber, wie viel von Ihrer verfügbaren Kreditkapazität Sie in Anspruch nehmen.Alle drei Faktoren spielen eine Rolle bei der Entscheidung, ob Sie einen Kredit erhalten oder nicht.

Was sind die Folgen eines niedrigen FICO-Scores?

Ein niedriger FICO-Score kann eine Reihe von Folgen haben.Die wichtigste Folge ist, dass Sie möglicherweise keinen Kredit oder keine Kreditkarte erhalten, was zu finanziellen Schwierigkeiten führen kann.Darüber hinaus kann sich auch Ihre Kreditwürdigkeit verschlechtern, was die Aufnahme von Krediten in Zukunft erschweren könnte.Wenn Sie einen niedrigen FICO-Score haben und Konkurs beantragen, werden Ihre Schulden wahrscheinlich erlassen, auch wenn Sie noch andere Schulden haben.Daher ist es wichtig, einen hohen FICO-Score zu erhalten, damit Sie diese negativen Folgen vermeiden können.

Wie kann ich meinen FICO-Score verbessern?

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um Ihren FICO-Score zu verbessern.

Vergewissern Sie sich zunächst, dass alle Ihre Kreditberichte korrekt und aktuell sind.Dazu gehört, dass Sie ausstehende Schulden pünktlich bezahlen und Ihre Kreditauslastung niedrig halten, indem Sie nur den Kreditbetrag in Anspruch nehmen, der für Ihre Bedürfnisse notwendig ist.

Zweitens: Behalten Sie Ihren Schuldenstand im Auge.Wenn Sie auf einigen Ihrer Konten hohe Salden haben, könnte sich dies negativ auf Ihren FICO-Score auswirken.Versuchen Sie, zuerst die hochverzinslichen Schulden zu tilgen, und konzentrieren Sie sich dann auf Kredite mit niedrigeren Zinssätzen.

Drittens: Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viele offene Konten bei verschiedenen Kreditgebern haben.Zu viele offene Konten können zu höheren Kreditkosten führen und sich auch negativ auf Ihren FICO-Score auswirken.Bleiben Sie bei einem oder zwei großen Kreditgebern für Ihren gesamten Kreditbedarf, um ein gutes FICO-Rating zu erhalten.

Viertens: Seien Sie vorsichtig, welche Art von Darlehen Sie aufnehmen.Einige Kreditarten - wie z. B. Autokredite - wirken sich in der Regel stärker auf den FICO-Score aus als andere (wie z. B. Studienkredite). Vergewissern Sie sich, dass der von Ihnen gewählte Kredit für den Zweck geeignet ist, für den er verwendet werden soll, und dass er nicht mit hohen Zinssätzen oder anderen Strafen verbunden ist.

Und schließlich sollten Sie immer vorsichtig sein, wenn Sie neue Kreditprodukte oder -dienstleistungen beantragen - auch wenn diese für Ihre finanzielle Gesamtsituation vorteilhaft erscheinen.

Kann ich irgendetwas tun, um die Auswirkungen einer harten Anfrage auf meine Kreditwürdigkeit zu verringern?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da die Auswirkungen einer harten Anfrage auf Ihre Kreditwürdigkeit von Ihrer individuellen Situation abhängen.Sie können jedoch einige Dinge tun, um die Auswirkungen einer harten Anfrage auf Ihre Kreditwürdigkeit zu verringern:

Wenn Sie Ihre Rechnungen nicht pünktlich bezahlen, kann sich das negativ auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken.Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihren Zahlungen nachkommen, damit ausstehende Schulden aus früheren Anfragen so schnell wie möglich getilgt werden.

Wenn Sie in der Vergangenheit Ihre Schulden immer wieder beglichen haben und Ihre Kreditwürdigkeit in Ordnung ist, hat eine harte Anfrage auf Ihre Kreditwürdigkeit möglicherweise keine großen Auswirkungen.Wenn Sie jedoch in der Vergangenheit mehrere finanzielle Fehlentscheidungen getroffen haben oder in Ihrer Kreditauskunft abweichende Angaben aufgeführt sind, kann eine harte Anfrage zu einem niedrigeren Punktestand und höheren Kreditkosten führen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Hilfe bei der Verbesserung Ihrer Kreditwürdigkeit benötigen, nachdem Sie eine unangenehme Anfrage erhalten haben, sollten Sie ein seriöses Kreditreparaturunternehmen beauftragen.Diese Unternehmen können dazu beitragen, Ihre allgemeine Kreditwürdigkeit zu verbessern, indem sie etwaige Fehler in Ihrer Akte korrigieren und Ihnen helfen, positive Rückzahlungsgeschichten aufzubauen.

  1. Bezahlen Sie Ihre Rechnungen pünktlich
  2. Halten Sie Ihre Kreditgeschichte sauber
  3. Erwägen Sie die Inanspruchnahme eines Kreditreparaturunternehmens

Was ist ein akzeptabler Bereich für einen FICO-Score?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da sie von Ihrer individuellen Kreditgeschichte und finanziellen Situation abhängt.Im Allgemeinen wird jedoch ein FICO-Score zwischen 680 und 850 als akzeptabel angesehen.Wenn Sie eine niedrigere Punktzahl haben, sollten Sie Maßnahmen zur Verbesserung Ihrer Kreditwürdigkeit in Betracht ziehen, bevor Sie einen Kredit beantragen oder in Wertpapiere investieren.Liegt Ihre Punktzahl dagegen im oberen Bereich, können Sie davon ausgehen, dass Sie für die meisten Arten von Krediten und Investitionen zugelassen werden.

Wie oft sollte ich meine Kreditauskunft und meinen FICO-Score überprüfen?

Kreditberichte und FICO-Scores sind wichtige Instrumente zur Überwachung Ihrer Kreditwürdigkeit.Im Allgemeinen reicht es aus, Ihren Bericht einmal im Jahr zu überprüfen. Wenn sich jedoch Ihre Kreditwürdigkeit geändert hat oder neue Konten eröffnet wurden, sollten Sie ihn häufiger überprüfen.Sie können auch alle 12 Monate eine kostenlose Kopie Ihres Berichts von jeder der drei großen Kreditauskunfteien erhalten, indem Sie AnnualCreditReport.com besuchen.

Warum hat sich meine Kreditwürdigkeit verschlechtert, obwohl ich alle meine Schulden abgezahlt habe?

Ihr Kreditscore ist ein Maß für Ihre Kreditwürdigkeit.Er gibt an, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie Ihre Schulden vollständig und pünktlich zurückzahlen können.Ihre Kreditwürdigkeit kann sich verschlechtern, wenn Sie mehr Schulden haben, wenn Sie weniger Zahlungen auf Ihre Schulden leisten oder wenn Sie in der Vergangenheit Ihre Schulden nicht pünktlich bezahlt haben.Es gibt viele Faktoren, die sich auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken können, daher gibt es keine pauschale Antwort auf die Frage, warum Ihre Kreditwürdigkeit sinken könnte.Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Kreditwürdigkeit machen, sollten Sie mit einem Finanzberater darüber sprechen, welche Schritte Sie unternehmen können, um sie zu verbessern.