Was ist ein EIDL-Darlehen?

Ausgabezeit: 2022-04-09

Das EIDL-Darlehen ist ein Katastrophenhilfedarlehen, das von der Small Business Administration (SBA) angeboten wird. Es soll Geschäftsinhabern und Unternehmern helfen, sich von deklarierten Katastrophen zu erholen.Das Darlehen kann für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, einschließlich Betriebskapital, Inventar oder Reparaturen.

Um sich für ein EIDL-Darlehen zu qualifizieren, müssen Sie zunächst eine Katastrophenerklärung bei der SBA beantragen.Wenn sich Ihr Unternehmen in einem ausgewiesenen Katastrophengebiet befindet, müssen Sie einen Antrag ausfüllen und bei der SBA einreichen.Sobald Ihr Antrag genehmigt wurde, können Sie auf die Kreditmittel zugreifen.

Die Rückzahlungsbedingungen für ein EIDL-Darlehen sind in der Regel sehr flexibel und können je nach Kreditbetrag bis zu 30 Jahre betragen.Die Zinssätze sind ebenfalls sehr günstig und liegen je nach Leitzins zwischen 3 % und 8 %.

Wenn Sie ein Kleinunternehmer sind, der von einer erklärten Katastrophe betroffen ist, kann ein EIDL-Darlehen eine gute Option für Sie sein.Für weitere Informationen zu dieser Art der Finanzierung wenden Sie sich bitte direkt an die SBVg oder besuchen Sie deren Website unter www.sba.

Wie viel können Sie mit einem EIDL-Darlehen leihen?

Wenn Sie ein Kleinunternehmer sind, der von der Coronavirus-Pandemie betroffen ist, können Sie möglicherweise ein Economic Injury Disaster Loan (EIDL) erhalten. Ein EIDL ist ein Darlehen, das von der Small Business Administration (SBA) angeboten wird und Ihnen helfen kann, die Betriebskosten in dieser schwierigen Zeit zu decken.

Wie viel können Sie also mit einem EIDL-Darlehen leihen?Die Antwort hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der finanziellen Situation Ihres Unternehmens und wofür Sie den Kredit verwenden möchten.Die meisten EIDL-Darlehen reichen jedoch von 500 bis 2 Millionen US-Dollar.

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein EIDL-Darlehen Ihrem kleinen Unternehmen in dieser herausfordernden Zeit helfen könnte, wenden Sie sich an Ihr örtliches SBA-Büro oder besuchen Sie dessen Website, um mehr zu erfahren und ein Darlehen zu beantragen.

Wie hoch sind die Zinssätze für ein EIDL-Darlehen?

Der Zinssatz für ein EIDL-Darlehen beträgt 3,75 % für Unternehmen und 2,75 % für private gemeinnützige Organisationen.Die Zinssätze sind für die Laufzeit des Darlehens festgelegt und ändern sich nicht.

Was sind die Bedingungen eines EIDL-Darlehens?

Ein EIDL-Darlehen kann verwendet werden, um feste Schulden, Gehaltsabrechnungen, Verbindlichkeiten und andere Rechnungen zu begleichen, die aufgrund der Auswirkungen der Katastrophe nicht bezahlt werden können.Der Zinssatz beträgt 3,75 % für Unternehmen und 2,75 % für private gemeinnützige Organisationen bei Laufzeiten bis zu 30 Jahren.Kredite können für ein Jahr gestundet werden.Für Darlehen unter 200.000 USD sind keine persönlichen Garantien oder Sicherheiten erforderlich, und für Darlehen über 200.000 USD ist nur eine begrenzte Garantie (maximal 50.000 USD) erforderlich.

Wie beantragen Sie ein EIDL-Darlehen?

Kleinunternehmer in den Vereinigten Staaten können über die Small Business Administration (SBA) einen Economic Injury Disaster Loan (EIDL) beantragen. EIDLs sollen Unternehmen finanziell unterstützen, die von einer erklärten Katastrophe negativ betroffen sind.

Um sich für eine EIDL zu qualifizieren, muss Ihr Unternehmen:

- Ihren Sitz in den Vereinigten Staaten oder ihren Territorien haben

- infolge der erklärten Katastrophe einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden erlitten haben

- Nicht in der Lage sein, anderweitig einen Kredit zu erhalten

- Erfüllen Sie die von der SBA festgelegten Größenstandards

Wenn Sie diese Kriterien erfüllen, können Sie den Bewerbungsprozess beginnen, indem Sie die Website der SBA besuchen und eine Online-Bewerbung einreichen.Sie müssen Informationen über sich selbst, Ihr Unternehmen und die Auswirkungen der Katastrophe auf Ihr Unternehmen bereitstellen.Sobald Sie Ihren Antrag eingereicht haben, wird ein Kreditsachbearbeiter ihn prüfen und sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die nächsten Schritte zu besprechen.

Was sind die Zulassungsvoraussetzungen für ein EIDL-Darlehen?

Die Small Business Administration (SBA) bietet kleinen Unternehmen und privaten gemeinnützigen Organisationen, die infolge einer erklärten Katastrophe einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden erlitten haben, EIDLs (Economic Injury Disaster Loans) an.

Um Anspruch auf eine EIDL zu haben, muss sich Ihr Unternehmen in einem ausgewiesenen Katastrophengebiet befinden und Sie müssen nachweisen, dass die Katastrophe Ihrem Unternehmen einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden zugefügt hat.Ihr Unternehmen muss nicht physisch beschädigt sein, um eine EIDL zu erhalten.

Darüber hinaus müssen Sie nachweisen können, dass die Katastrophe es Ihrem Unternehmen erschwert oder unmöglich gemacht hat, seinen finanziellen Verpflichtungen nachzukommen.Wenn Sie beispielsweise ein Einzelhändler sind, der aufgrund des Hurrikans Irma gezwungen war, Ihr Geschäft zu schließen, würden Sie sich wahrscheinlich für eine EIDL qualifizieren.

Wie lange dauert es, bis ein EIDL-Darlehen genehmigt wird?

Die Dauer der Genehmigung für ein EIDL-Darlehen kann von einer Reihe von Faktoren abhängen.Der wichtigste Faktor ist, wie schnell Sie alle erforderlichen Unterlagen einreichen.Wenn alles in Ordnung ist, kann es nur ein paar Tage dauern, bis Sie genehmigt werden.Wenn es jedoch Probleme mit Ihrer Bewerbung oder Ihren Begleitdokumenten gibt, kann es länger dauern.Darüber hinaus kann die Dauer auch davon abhängen, wie beschäftigt die SBA zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung ist.

Kann ich mein EIDl-Darlehen für ... verwenden?

Das EIDL-Darlehen kann für eine Reihe von Zwecken verwendet werden, darunter:

  1. Betriebskapital: Dazu gehört Geld, um Dinge wie Miete, Gehaltsabrechnung und andere Rechnungen zu bezahlen, die während der Katastrophe anfallen.
  2. Reparatur oder Ersatz von durch die Katastrophe beschädigtem Eigentum.
  3. Refinanzierung von Schulden, die aufgrund der Katastrophe entstanden sind.

Muss ich mein EIDL-Darlehen zurückzahlen, wenn mein Unternehmen scheitert?

Nein, Sie müssen Ihr EIDL-Darlehen nicht zurückzahlen, wenn Ihr Unternehmen scheitert.