Was ist eine Versicherung beim Blackjack?

Ausgabezeit: 2022-04-15

Beim Blackjack ist die Versicherung eine Nebenwette darauf, dass der Dealer einen natürlichen Blackjack hat (ein Blatt mit zwei Karten, das insgesamt 2

Die Wahrscheinlichkeit, dass der Dealer einen natürlichen Blackjack hat, liegt bei etwa 9 % (bei einem Standardspiel mit sechs Kartendecks), so dass der Erwartungswert einer Versicherungswette -

Es gibt einige Situationen, in denen es sinnvoll ist, eine Versicherung abzuschließen, z. B. wenn Sie ein starkes Blatt haben und nicht riskieren wollen, es durch einen Blackjack des Dealers zu verlieren.Aber im Allgemeinen ist es das Beste, diese Wette zu vermeiden.

  1. . Die Versicherungswette wird 2:1 ausgezahlt, wenn der Dealer einen natürlichen Blackjack hat.
  2. 09, also fast 10 %.Mit anderen Worten: Für jeden Dollar, den Sie auf eine Versicherung setzen, verlieren Sie im Durchschnitt etwa 10 Cents.

Wie funktioniert die Versicherung beim Blackjack?

Die Versicherung ist beim Blackjack ein wichtiger Bestandteil des Spiels.Sie schützt die Spieler davor, Geld zu verlieren, wenn sie Pech haben, und stellt sicher, dass die Casinos genug Geld zur Verfügung haben, um die Gewinner auszuzahlen, wenn sie Glück haben.

Beim Blackjack gibt es zwei Hauptarten von Versicherungen: die Auszahlungsversicherung und die Handersatzversicherung.Die Auszahlungsversicherung schützt die Spieler davor, ihr gesamtes Geld zu verlieren, wenn sie ein Blatt verlieren.Die Handersatzversicherung schützt die Spieler davor, dass sie Karten ersetzen müssen, die sie während einer Runde verlieren.

Beide Arten von Versicherungen sind mit unterschiedlichen Kosten verbunden, und es ist wichtig, dass sich die Spieler vor dem Spiel darüber im Klaren sind, welche Art von Versicherungsschutz sie benötigen.Spieler können auch Versicherungsrechner auf Websites wie BlackJackInfo.com verwenden, um genau herauszufinden, wie viel Versicherungsschutz sie benötigen.

Welche Vorteile hat der Abschluss einer Versicherung beim Blackjack?

Der Abschluss einer Blackjack-Versicherung hat viele Vorteile.In erster Linie kann sie Sie finanziell schützen, wenn etwas schief geht.Zweitens können Sie sich darauf verlassen, dass Sie im Falle eines Unfalls oder Diebstahls versichert sind.Und schließlich kann die Versicherung beim Blackjack auch dazu beitragen, Ihre Verluste beim Spiel zu verringern.Ganz gleich, ob Sie sich vor finanziellen Verlusten schützen oder einfach nur sorglos spielen möchten, eine Versicherung ist eine gute Lösung.

Ist eine Versicherung beim Blackjack eine gute Idee?

Versicherung ist ein heißes Thema im Blackjack, mit Spielern aller Erfahrungsstufen, die über das Für und Wider einer Versicherung diskutieren.

Der größte Vorteil einer Versicherung ist, dass sie Ihnen helfen kann, sich von einem Schaden zu erholen.Wenn Sie eine Versicherung auf Ihrer Hand haben und eine Hand verlieren, zahlt das Casino Ihren Einsatz plus das Versicherungsgeld aus, das Sie auf diese Hand gesetzt hatten.Das bedeutet, dass Sie, selbst wenn Sie Ihr gesamtes Geld in einer einzigen Sitzung verlieren sollten, zumindest einen Teil davon zurückerhalten.

Ein weiterer großer Vorteil der Versicherung ist, dass sie Sie vor großen Verlusten schützen kann.Angenommen, Sie spielen $5/$10 Blackjack und treffen in der ersten Wettrunde zwei Buben.Ohne Versicherung würde Ihr Gesamteinsatz 20 $ (10 $ + 10 $) betragen, was eine erwartete Rendite (ER) von etwa 10 % ergeben würde.Mit einer Grundversicherung steigt Ihre ER jedoch auf 25 %, da das Kasino nun damit rechnet, im Durchschnitt 15 $ zu verlieren, wenn es das in früheren Spielen gewonnene Geld zurückgibt[1].

Ein potenzieller Nachteil der Versicherung ist, dass Sie ohne Versicherungsschutz alles verlieren könnten, was Sie bisher angelegt haben, wenn etwas schief geht - zum Beispiel, wenn jemand versehentlich Kaffee über Ihre Karten schüttet.Ein weiterer potenzieller Nachteil ist, dass einige Casinos keinen vollständigen Schutz bieten; sie decken beispielsweise Verluste nur bis zu einem bestimmten Betrag oder nur bestimmte Arten von Wetten (wie Bargeld) ab.

Wie viel kostet die Versicherung beim Blackjack?

Die Versicherung beim Blackjack kann eine kostspielige Angelegenheit sein.Die durchschnittlichen Kosten für die Versicherung eines Spielers in einem Kasino betragen $10-$15 pro Stunde, was sich schnell summieren kann, wenn Sie längere Zeit spielen.Neben der Versicherungsgebühr erheben viele Casinos auch eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr für jede gespielte Hand.

Wenn Sie mit Geld spielen, das Sie zu verlieren gedenken, sollten Sie den Abschluss einer Versicherung in Betracht ziehen.Dadurch wird Ihr Konto vor Verlusten geschützt, falls das Spiel gegen Sie ausgeht, und es wird verhindert, dass Sie in eine finanzielle Notlage geraten, wenn Sie Ihre Spielschulden nicht decken können.Wenn Sie jedoch hoffen, beim Blackjack-Spielen etwas Geld zu verdienen, lohnt es sich vielleicht nicht, zusätzliches Geld für eine Versicherung auszugeben.

Es gibt mehrere Faktoren, die sich auf den Preis der Versicherung auswirken: die Art des Tisches, an dem Sie spielen, wie viel Erfahrung Sie als Blackjack-Spieler haben und ob Sie mit echtem Geld oder Chips spielen oder nicht.Es ist wichtig, dass Sie sich informieren, bevor Sie eine Entscheidung über den Abschluss einer Versicherung treffen.

Was passiert, wenn ich beim Blackjack keine Versicherung kaufe?

Wenn Sie beim Blackjack keine Versicherung kaufen, können Sie am Ende eine Menge Geld verlieren.In einigen Casinos ist es sogar verboten, ohne Versicherung zu spielen, und wenn Sie ohne Versicherungsschutz erwischt werden, können Sie aus dem Casino ausgeschlossen werden.Ohne Versicherung sind Ihre Gewinnchancen sehr gering, da eintretende Verluste sehr kostspielig sein können.Wenn Sie zum Beispiel Chips im Wert von 10 Dollar verlieren und keine Versicherung haben, die diesen Verlust deckt, müssen Sie 20 Dollar plus Zinsen für das verlorene Geld zahlen.

Sollte ich eine Versicherung abschließen, wenn ich beim Blackjack ein gutes Blatt habe?

Wenn Sie beim Blackjack ein gutes Blatt haben, kann es sich lohnen, eine Versicherung abzuschließen.Eine Versicherung kann Sie davor schützen, Geld zu verlieren, wenn Sie Pech haben und ein schlechtes Blatt bekommen.Es gibt verschiedene Arten von Versicherungen, daher ist es wichtig, die für Sie am besten geeignete Police zu wählen.Einige Policen decken Schäden bis zu einem bestimmten Betrag ab, während andere alle Schäden abdecken, egal wie hoch sie sind.Wichtig ist auch, dass die Police Ihre speziellen Bedürfnisse abdeckt, z. B. die Deckung von Unfallschäden oder Verletzungen, die beim Blackjack-Spielen entstehen.Wenn Sie sich für eine Versicherung entscheiden, sollten Sie die Versicherungsbedingungen sorgfältig lesen und verstehen, was abgedeckt ist, bevor Sie die Versicherung abschließen.