Was ist eine VSP-Versicherung?

Ausgabezeit: 2022-05-06

Die VSP-Versicherung ist eine Art von Versicherung, die reisebezogene medizinische Kosten abdeckt.VSP-Policen werden in der Regel von Einzelpersonen erworben, die für Organisationen arbeiten, die das Programm anbieten, z. B. Fluggesellschaften oder Hotels.

VSP-Policen decken eine Vielzahl medizinischer Ausgaben ab, darunter Transportkosten, Krankenhausaufenthalte und Arzthonorare.Der Versicherungsschutz kann zu einer bestehenden Krankenversicherung hinzugefügt oder als eigenständiges Produkt erworben werden.

Wer bietet eine VSP-Versicherung an?

Die VSP-Versicherung ist eine Art von Versicherung, die reisebezogene medizinische Kosten abdeckt.VSP-Anbieter sind sowohl private als auch öffentliche Versicherer.

Zu den privaten Versicherern, die VSP-Deckung anbieten, gehören American Express, Delta Air Lines und United Airlines.Zu den öffentlichen Versicherern, die VSP-Deckung anbieten, gehören das Verteidigungsministerium (DoD) und die Veterans Administration (VA).

Um Anspruch auf eine VSP-Versicherung zu haben, müssen Sie bestimmte Anspruchsvoraussetzungen erfüllen.Diese Anforderungen variieren je nach gewähltem Anbieter, aber im Allgemeinen müssen Sie US-Bürger oder Staatsangehöriger sein, ehrenhaft aus dem Militärdienst entlassen und bei der VA als Veteran oder berechtigter Angehöriger registriert sein.

Wenn Sie außerhalb der Vereinigten Staaten reisen, kann Ihr Versicherer zusätzlich zum VSP-Schutz eine Reisekrankenversicherung verlangen.

Bei der Auswahl eines Versicherers für die Bereitstellung von VSP-Deckung ist es wichtig, Ihre Bedürfnisse und Präferenzen zu berücksichtigen.Einige zu berücksichtigende Faktoren sind: ob Sie Zugang zu exklusiven Vorteilen oder Rabatten wünschen; wie viel Flexibilität Sie in Bezug auf Zahlungsoptionen benötigen; und ob Sie einen 24/7-Kundensupport wünschen.

Was kostet eine VSP-Versicherung?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da die Kosten der VSP-Versicherung je nach Ihrer spezifischen Situation variieren.Im Allgemeinen können die Kosten für eine VSP-Versicherung jedoch zwischen etwa 10 US-Dollar pro Monat und über 100 US-Dollar pro Monat liegen.Darüber hinaus bieten einige Arbeitgeber ihren Mitarbeitern möglicherweise einen Rabatt auf VSP-Versicherungsprämien an.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel die VSP-Versicherung kostet, oder wenn Sie Hilfe benötigen, um eine günstigere Option zu finden, wenden Sie sich bitte an Ihren Arbeitgeber oder einen auf Kranken- und Lebensversicherungen spezialisierten Vertreter.Sie können Ihnen dabei helfen, herauszufinden, welche Art von Versicherungsschutz für Sie und Ihre Familie am besten geeignet ist.

Wer hat Anspruch auf eine VSP-Versicherung?

Wenn Sie Angestellter eines Unternehmens mit mindestens 50 Angestellten sind, ist Ihr Arbeitgeber verpflichtet, Ihnen eine VSP-Versicherung anzubieten.Wenn Sie selbstständig sind, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine VSP-Versicherung, wenn Ihr jährliches Bruttoeinkommen 50.000 USD oder mehr beträgt.Sie müssen auch eine gültige Gewerbeerlaubnis in dem Staat haben, in dem Sie Ihr Geschäft betreiben.

Sie können herausfinden, ob Sie für eine VSP-Versicherung in Frage kommen, indem Sie sich an Ihren Arbeitgeber wenden oder online unter www.vspinsurance.com nachsehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie berechtigt sind oder nicht, kontaktieren Sie uns unter 1-800-872-4227 und wir helfen Ihnen bei der Entscheidung, ob die VSP-Versicherung für Sie geeignet ist.

Deckt die VSP-Versicherung Vorerkrankungen ab?

Die VSP-Versicherung ist eine Krankenversicherung, die Vorerkrankungen abdeckt.Wenn Sie eine VSP-Versicherung haben, deckt Ihre Police Sie ab, wenn Sie krank oder verletzt werden, während Sie durch Ihre Police abgedeckt sind.Allerdings gibt es bei Vorerkrankungen und der VSP-Versicherung einige wichtige Dinge zu beachten.

Zunächst ist es wichtig zu verstehen, dass die VSP-Versicherung nicht alles abdeckt.Ihre Police deckt beispielsweise keine Behandlungen für bereits bestehende Erkrankungen ab, und sie deckt möglicherweise nicht alle Kosten ab, die mit der Behandlung dieser Erkrankungen verbunden sind.

Denken Sie zweitens daran, dass die VSP-Versicherung nur Verletzungen oder Krankheiten abdeckt, die auftreten, während Sie durch Ihre Police abgedeckt sind.Wenn Sie also nach dem Verlassen des Krankenhauses krank werden und keinen Versicherungsschutz durch Ihre VSP-Police haben, sind Sie dennoch für die Zahlung aller Arztrechnungen im Zusammenhang mit Ihrer Krankheit verantwortlich.

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie verstehen, welche Ausschlüsse für Ihre VSP-Richtlinie gelten, bevor Sie sich anmelden.Einige Ausschlüsse können Dinge wie Unfälle außerhalb der Arbeit oder der Schule, Tabakkonsum und Ansprüche gegenüber der Regierung (wie Medicare oder Medicaid) umfassen. Sprechen Sie mit einem Vertreter eines lizenzierten Versicherers darüber, was in Ihrem spezifischen Plan enthalten ist, damit Sie genau wissen, was abgedeckt ist.

Was sind die Vorteile der VSP-Versicherung?

Die VSP-Versicherung ist eine Art von Versicherung, die Deckung für bestimmte medizinische Kosten bietet, die bei Reisen außerhalb der Vereinigten Staaten anfallen können.Zu den Vorteilen der VSP-Versicherung gehören die Erstattung von Auslagen, einschließlich Reisekosten und Krankenhausrechnungen, sowie der Schutz vor möglichen finanziellen Verlusten aufgrund unerwarteter medizinischer Ausgaben.Die VSP-Versicherung kann auch Verletzungen oder Krankheiten abdecken, die während der Reise auftreten.Darüber hinaus kann die VSP-Versicherung dazu beitragen, Reisende vor möglichen Haftungsansprüchen im Zusammenhang mit Unfällen oder Zwischenfällen zu schützen, die sich während der Reise ereignen.

Zu den wichtigsten Vorteilen der VSP-Versicherung gehören:

* Schutz vor unerwarteten medizinischen Kosten bei Reisen außerhalb der Vereinigten Staaten.

* Versicherungsschutz für Verletzungen oder Krankheiten, die während der Reise auftreten.

* Unterstützung bei der Vermeidung potenzieller Haftungsansprüche im Zusammenhang mit Unfällen oder Zwischenfällen, die sich auf Reisen ereignen.

Was ist die Deckungsgrenze für die VSP-Versicherung?

Die VSP-Versicherung ist eine Art von Versicherung, die medizinische Kosten und Unfälle abdeckt.Die Deckungsgrenze für die VSP-Versicherung variiert je nach Police, liegt jedoch in der Regel bei etwa 50.000 USD pro Person.Darüber hinaus kann die VSP-Versicherung Lohnausfälle abdecken, wenn Sie aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit nicht arbeiten können.

Wie lange dauert die VSP-Versicherung?

Wenn Sie eine VSP-Versicherung kaufen, gilt die Police für einen bestimmten Zeitraum.Die Versicherungsdauer kann je nach Art der Police, die Sie erwerben, variieren.Im Allgemeinen haben Policen mit kürzerer Laufzeit kürzere Wartezeiten vor ihrem Ablauf, während Policen mit längerer Laufzeit eine längere Wartezeit vor ihrem Ablauf haben können.

Die VSP-Versicherung ist in der Regel ein Jahr ab Kaufdatum gültig.Es gibt jedoch einige Ausnahmen von dieser Regel – z. B. wenn Sie Ihre Police innerhalb von 30 Tagen nach ihrem Ablaufdatum erneuern oder wenn sie innerhalb von 60 Tagen nach dem Kauf storniert wird und Sie eine vollständige Rückerstattung erhalten.

Wenn Ihre VSP-Versicherung abläuft und Sie sie nicht erneuern, endet Ihr Versicherungsschutz und Sie sind nicht mehr durch die Police abgedeckt.Wenn Ihre VSP-Versicherung gekündigt wird, sei es, weil sie abgelaufen ist oder weil Sie sie kündigen möchten, haben Sie keinen Anspruch auf eine Rückerstattung, es sei denn, die Kündigung erfolgt innerhalb von 60 Tagen nach dem Kauf und Sie erhalten eine vollständige Rückerstattung.

Denken Sie daran, dass selbst wenn Ihre VSP-Versicherung keine ausdrückliche Laufzeit hat (wie die meisten kurzfristigen Policen), ihre effektive Laufzeit normalerweise auf ein Jahr ab Kaufdatum begrenzt ist.Wenn also während dieses Zeitraums von einem Jahr etwas passiert, das dazu führt, dass Sie eine Deckung benötigen, die über die ursprünglich erworbene hinausgeht, können Sie möglicherweise keine zusätzliche Deckung über VSP erhalten, ohne eine weitere Police abzuschließen.

Was passiert, wenn ich meine VSP-Versicherung kündige?

Wenn Sie Ihre VSP-Versicherung kündigen, erstattet das Unternehmen alle von Ihnen gezahlten Prämien zurück.Das Unternehmen kann Ihnen auch einen Scheck oder eine Gutschrift auf Ihr Konto senden.Wenn Sie Fragen zur Kündigung Ihrer VSP-Police haben, wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Kann ich meine abgelaufene/abgelaufene VPS-Police erneuern?

Ja, Sie können Ihre abgelaufene/abgelaufene VPS-Richtlinie erneuern.

Wie kann ich bei der myVsp-Versicherung15 einen Anspruch geltend machen? Gibt es bei der vps-Versicherung eine Wartefrist?

Es gibt keine festgelegte Wartezeit für die Einreichung eines Anspruchs bei Ihrer Vsp-Versicherungspolice.Die meisten Anträge werden jedoch innerhalb weniger Tage bearbeitet.Wenn Sie Fragen zum Einreichen eines Anspruchs haben oder nach mehrmaliger Nachverfolgung keine Antwort von Ihrem Versicherer erhalten haben, wenden Sie sich bitte unter 1-800-927-8271 an den Kundendienst.