Welche Leistungen werden typischerweise von der Grundversicherung übernommen?

Ausgabezeit: 2022-06-24

Grundversicherungspläne decken in der Regel Leistungen wie Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte und verschreibungspflichtige Medikamente ab.Einige Pläne können auch vorbeugende Maßnahmen wie Vorsorgeuntersuchungen auf Krebs oder Herzerkrankungen abdecken.Viele Menschen, die von einer Grundkrankenversicherung abgedeckt sind, erhalten auch Leistungen wie kostenlose oder vergünstigte medizinische Versorgung aus den staatlichen Medicare- oder Medicaid-Programmen.

Was wird in der Regel nicht von der Grundversicherung abgedeckt?

Grundlegende Krankenversicherungspläne decken normalerweise Dinge wie Arztbesuche, verschreibungspflichtige Medikamente und Krankenhausaufenthalte nicht ab.Einige Pläne können auch die Deckung für bereits bestehende Erkrankungen ausschließen oder die Deckungssumme begrenzen, die Sie in einem Jahr erhalten können.

Was sind einige Beispiele für gängige Selbstbehalte in der Krankenversicherung?

Was sind einige Beispiele für gängige Krankenversicherungszuzahlungen?Was ist der Unterschied zwischen einer Selbstbeteiligung und einer Zuzahlung?Was ist der Unterschied zwischen einem HSA- und einem COBRA-Plan?

Basis-Krankenversicherungsschutz

Die Krankenversicherung kann viele verschiedene Arten von Krankheitskosten abdecken.Zu den gängigen Deckungsarten gehören Krankenhaus, Arzt, verschreibungspflichtige Medikamente, psychiatrische Dienste und Mutterschaftspflege.Einige Krankenkassen bieten auch Vorsorgemaßnahmen wie Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen an.

Einige übliche Selbstbehalte bei Krankenversicherungen betragen 250 $ für Einzelpolicen und 500 $ für Familienpolicen.Auf diese Selbstbehalte kann verzichtet werden, wenn Sie qualifizierende medizinische Bedingungen haben.Andere übliche Zuzahlungen der Krankenversicherung betragen 10 bis 20 US-Dollar pro Besuch für Arztbesuche, ambulante Rezepte, Zahnarztbesuche und chiropraktische Besuche.Es kann auch Zuzahlungen für bestimmte Medikamente wie Insulin oder Cholesterinmedikamente geben.

Der Hauptunterschied zwischen Selbstbeteiligung und Zuzahlung besteht darin, dass sich eine Selbstbeteiligung auf den Betrag bezieht, den Sie aus eigener Tasche zahlen müssen, bevor Ihre Police beginnt, Kosten wie Arztbesuche oder Rezepte zu decken, während eine Zuzahlung eine feste Gebühr ist, die Sie jedes Mal bezahlen, wenn Sie Dienstleistungen wie Arztbesuche oder Rezepte erhalten.Ein HSA (Gesundheitssparkonto) ist eine weitere Art von Deckung, die von einigen Krankenversicherungsplänen angeboten wird und es Einzelpersonen ermöglicht, steuerfrei Geld für ihre medizinischen Kosten zu sparen.COBRA (Continuation Benefits Administration) bietet Arbeitnehmern, die ihren Arbeitsplatz aufgrund von Krankheit oder Verletzung verlieren, kurzfristige Invaliditätsleistungen, auch wenn sie keine arbeitgeberfinanzierte Krankenversicherung haben.

Wie funktioniert die Zuzahlung mit der Krankenversicherung?

Die Grundversicherung deckt eine Vielzahl von Leistungen und Behandlungen ab, die für Sie oder Ihre Familie notwendig sein können.

Zuzahlungen sind normalerweise ein Prozentsatz der Kosten der Dienstleistung und werden von Ihrer Krankenversicherungsrechnung abgezogen.

Die meisten Krankenversicherungspläne haben auch Bestimmungen für Notaufnahmen, Krankenhausaufenthalte, verschreibungspflichtige Medikamente und andere medizinische Ausgaben.

Einige Menschen entscheiden sich für eine Zusatzversicherung, die über die Grundversicherung hinausgeht.Dies ist besonders wichtig, wenn Sie an chronischen Erkrankungen leiden oder teure Medikamente einnehmen.

Eine gute Möglichkeit, herauszufinden, was unter Ihrer Police abgedeckt ist, besteht darin, Ihren Versicherer zu fragen oder online nachzusehen.Sie können auch den Kundendienst anrufen, um weitere Informationen zu bestimmten Vorteilen zu erhalten.

Gibt es weitere Kosten, die mit der Krankenversicherung verbunden sind?

Die Krankenversicherung ist eine Art von Deckung, die hilft, die medizinischen Kosten zu bezahlen, wenn Sie krank werden oder einen Unfall haben.Die Grundversicherung deckt normalerweise Krankenhausaufenthalte, Arztbesuche und einige Arten von verschreibungspflichtigen Medikamenten ab.Mit dieser Art von Deckung können auch ein Selbstbehalt und/oder Zuzahlungen verbunden sein.Zu den Auslagen können Selbstbehalte, Zuzahlungen und Mitversicherungen gehören.Diese Kosten trägt in der Regel der Einzelne und nicht die Krankenkasse.Einige Menschen entscheiden sich für eine Zusatzkrankenversicherung, um zusätzliche Kosten zu decken, die nicht von der Grundversicherung abgedeckt werden, wie z. B. Zahnbehandlung oder Sehhilfe.Es gibt auch verschiedene andere Deckungsarten, die zusätzliche Leistungen bieten können, wie z. B. Einkommensschutz bei Erwerbsunfähigkeit oder Lebensversicherung.Es ist wichtig, einen erfahrenen Gesundheitsberater zu konsultieren, um festzustellen, welche Art von Deckung für Sie und Ihre Familie am besten geeignet ist.

Garantiert eine Krankenversicherung, dass eine Person immer die medizinische Versorgung erhält, die sie benötigt?

Die Grundversicherung der Krankenkasse deckt die grundlegenden medizinischen Bedürfnisse einer Person ab, wie Krankenhausaufenthalte, Arztbesuche und verschreibungspflichtige Medikamente.Es deckt nicht alles ab, was eine Person möglicherweise benötigt, aber es kann dazu beitragen, dass Menschen Zugang zu der benötigten Pflege haben.

Die Grundversicherung der Krankenkasse verlangt in der Regel keine Zuzahlung oder Selbstbeteiligung.Das bedeutet, dass der Versicherer den Großteil der Kosten im Zusammenhang mit versicherten Leistungen übernimmt.

Einige Menschen entscheiden sich dafür, über ihre Police eine zusätzliche Deckung abzuschließen, z. B. Zahn- oder Augenpflege.Andere können sich dafür entscheiden, eine separate Police speziell für medizinische Notfälle abzuschließen.

Unabhängig davon, welche Art von Deckung jemand wählt, ist es wichtig zu verstehen, was durch seine Police abgedeckt ist und wie viel es ihn jedes Jahr insgesamt kosten wird.

Woher weiß jemand, ob er Anspruch auf staatliche Zuschüsse zu seinen Krankenversicherungsprämien hat?

Was deckt die Grundversicherung ab?

Die Grundversicherung deckt in der Regel Dinge wie Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte und verschreibungspflichtige Medikamente ab.Es kann auch psychiatrische Dienste und Mutterschaftsfürsorge umfassen.Manche Menschen haben möglicherweise Anspruch auf staatliche Zuschüsse zu ihren Krankenversicherungsprämien.Um herauszufinden, ob Sie berechtigt sind, wenden Sie sich an Ihre Versicherungsgesellschaft oder schauen Sie online nach.

Können Menschen mit Vorerkrankungen in die Grundversicherung aufgenommen werden?

Was deckt die Grundversicherung ab?

Die Grundversicherung kann die allgemeine medizinische Versorgung, Krankenhausaufenthalte und verschreibungspflichtige Medikamente abdecken.Sie deckt möglicherweise nicht alle Ihre Kosten, aber sie hilft Ihnen, die Pflege zu erhalten, die Sie benötigen, wenn Sie sie benötigen.

Menschen mit Vorerkrankungen können in der Regel eine Grundversicherung abschließen.Wenn Sie an einer Vorerkrankung leiden, kann Ihr Versicherer Ihnen möglicherweise eine Police ausstellen, die Ihre Kosten deckt, auch wenn Sie in der Vergangenheit Probleme hatten, eine Deckung für medizinische Kosten zu erhalten.

Wenn Sie nach einer Grundversicherung suchen, vergleichen Sie unbedingt verschiedene Tarife, bevor Sie sich für einen entscheiden.Es gibt viele Optionen, daher ist es wichtig, den richtigen Plan zu finden, wenn Sie sicher sein wollen, dass Sie abgesichert sind, wenn etwas schief geht.

Gibt es lebenslange Begrenzungen, wie viel die Grundversicherung einer Person auszahlt?

Grundlegende Krankenversicherungspläne decken in der Regel ein breites Spektrum an medizinischen Kosten ab, darunter Krankenhausaufenthalte, Arztbesuche, verschreibungspflichtige Medikamente und Krankenwagenfahrten.Es gibt jedoch einige Einschränkungen, wie viel der Plan in einem bestimmten Fall auszahlen wird.Zum Beispiel haben Grundversicherungspläne im Allgemeinen lebenslange Begrenzungen, wie viel sie für eine bestimmte Krankheit oder Verletzung auszahlen.Darüber hinaus haben einige Pläne möglicherweise jährliche oder monatliche Dollarbegrenzungen für die Deckung.Es ist wichtig, sich mit einem Versicherungsagenten oder -makler zu beraten, um festzustellen, welche spezifischen Leistungen in Ihrer Police enthalten sind und ob lebenslange oder jährliche Höchstgrenzen gelten.

Wird die zahnärztliche oder augenärztliche Versorgung jemals von einer Grundversicherung abgedeckt?

Grundversicherungen der Krankenkassen decken in der Regel ein begrenztes Spektrum an medizinischen Leistungen und Behandlungen ab.Einige häufige Ausschlüsse sind:

-Zahnpflege

-Sehpflege

-Rehabilitationsdienste

- Besuche in der Notaufnahme

-Krankenhausaufenthalte

Die spezifische Deckung, die enthalten ist, variiert von Plan zu Plan, daher ist es wichtig, das Kleingedruckte zu lesen, bevor Sie sich für eine Deckung anmelden.Grundsätzlich sollte die Grundversicherung mindestens folgende Leistungen abdecken:

- Krankentransport im Notfall

-Arztbesuche (einschließlich Vorsorge)

-Verschreibungspflichtige Medikamente (falls vom Patienten gewünscht)

-Stationärer Krankenhausaufenthalt (sofern im Plan nicht anders angegeben)

Einige Pläne bieten möglicherweise auch zusätzliche Vorteile, wie z. B. Mutterschaftsversicherung oder Rabatte auf zahnärztliche und augenärztliche Versorgung.Es ist immer eine gute Idee, verschiedene Optionen zu vergleichen, bevor Sie sich entscheiden, welche Art von Krankenversicherung für Sie die richtige ist.

Bieten heutzutage alle Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern irgendeine Form der Krankenversicherung an?

Die Grundversicherung deckt in der Regel Krankenhausaufenthalte, Arztbesuche und verschreibungspflichtige Medikamente ab.Einige Pläne umfassen auch Vorsorgeuntersuchungen wie Screenings und Kontrolluntersuchungen.Die Deckung kann je nach Plan variieren, ist aber in der Regel umfassender als das, was Sie erhalten würden, wenn Sie sich auf Ihre eigenen Ressourcen verlassen würden.Neben der Grundversicherung bieten viele Arbeitgeber Krankenzusatzversicherungen an, die zusätzliche Leistungen wie psychiatrische Leistungen oder eine bestimmte Art der medizinischen Versorgung erbringen.

Wenn eine Person einen Job hat, der keine Gesundheitsleistungen bietet, welche anderen Möglichkeiten hat sie, um Versicherungsschutz zu erhalten?

Die Grundversicherung deckt in der Regel Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte und verschreibungspflichtige Medikamente ab.Es kann auch vorbeugende Maßnahmen wie Vorsorgeuntersuchungen auf Krebs oder Herzkrankheiten abdecken.Einige Pläne bieten auch eine begrenzte Deckungssumme für psychiatrische Dienste.

Die Grundversicherung ist nicht immer die beste Option für alle.Wenn eine Person keinen Job hat, der Gesundheitsleistungen anbietet, ist es möglicherweise besser, eine Police über ihren Arbeitgeber abzuschließen oder eine andere Art von Deckung zu finden.Es gibt viele Möglichkeiten, daher ist es wichtig, mit einem Versicherungsagenten darüber zu sprechen, was für Sie am besten wäre.