Was war der Grund für den Rücktritt von Daniel Cormier?

Ausgabezeit: 2022-09-21

Daniel Cormier gab am 3. März 20 seinen Rücktritt von MMA bekannt

Cormiers Rücktritt kam für viele überraschend, da er erst kürzlich nach einer längeren Pause nach seiner Niederlage gegen Stipe Miocic in ihrem Kampf um die Schwergewichts-Meisterschaft bei UFC 22 zur UFC zurückgekehrt war

Es gab mehrere Gründe, warum sich Daniel Cormier entschied, sich aus dem MMA zurückzuziehen:

-Die Verletzung, die ihn aus dem Wettbewerb zwang: Cormier gab an, dass die Verletzung der Rotatorenmanschette der Hauptgrund für seine Entscheidung war, aber nicht der einzige Faktor.Er nannte andere Faktoren wie das Alter (er wird nächsten Monat 38 Jahre alt) und das Gefühl, nicht mehr 100 % geben zu können, weil er im Laufe der Jahre so oft verletzt wurde, als Gründe, warum er dachte, es sei an der Zeit, sich zurückzuziehen, obwohl er noch genug hat im Tank gelassen.

-Die sich verändernde Landschaft von MMA: Da ständig neue Divisionen geschaffen werden, bewegen sich die Kämpfer in den Gewichtsklassen ständig auf oder ab, was es für ältere Kämpfer schwierig machen kann, sowohl körperlich als auch geistig mit ihren jüngeren Kollegen mitzuhalten.Cormier hat in jeder Gewichtsklasse in MMA an Wettkämpfen teilgenommen und war schon immer einer seiner größten Stars. Wenn er jetzt in den Ruhestand geht, fragen sich die Fans vielleicht, was sie hätten sehen können, wenn er diese Pausen zwischen den Kämpfen nicht gemacht hätte.

- Wieder gegen Brock Lesnar antreten: Dies war vielleicht kein direkter Faktor für Daniel Cormiers Entscheidung, aber es kann nicht ignoriert werden, wenn man sich alles andere ansieht, was dazu geführt hat.Nachdem er Stipe Miocic für die Schwergewichtsmeisterschaft besiegt hatte, kehrte Lesnar später in diesem Jahr in den UFC-Wettbewerb zurück und besiegte ihn durch Ko in der ersten Runde – dies beendete jede Chance, dass Cormier seinen Titel bald wieder verteidigt.Angesichts dieses Rückkampfs, der so kurz nach dem Sieg über Miocic stattfand, muss Daniel Cormier nicht nur von ihm selbst, sondern auch von Lesnar unter Druck gesetzt worden sein – Druck, der sich schließlich als zu viel für ihn herausstellte, um damit noch einmal fertig zu werden.

  1. Cormier hatte mit einer quälenden Verletzung zu kämpfen, von der er sagte, dass sie seine Leistung beeinträchtigte.Cormier ist derzeit der Schwergewichts-Champion der UFC und hat seinen Titel sechs Mal verteidigt.Außerdem gewann er bei den Olympischen Spielen 2008 eine Silbermedaille im Freistilringen.
  2. Die Verletzung, auf die sich Cormier bezog, stellte sich als gerissene Rotatorenmanschette heraus, die operiert werden musste und ihn monatelang pausierte.

Wie haben Fans und Mitkämpfer auf Cormiers Rücktritt reagiert?

Daniel Cormier gab am 14. April 20 seinen Rücktritt von Mixed Martial Arts bekannt

Cormier wurde zum ersten Mal bekannt, als er im Alter von 23 Jahren der jüngste Champion in der UFC-Geschichte wurde, als er Frank Mir um die Meisterschaft im Halbschwergewicht besiegte.Er gewann zwei weitere Titel in Strikeforce, bevor er zur UFC wechselte, wo er sich schnell als einer ihrer besten Kämpfer etablierte.Seine erfolgreichste Zeit war zwischen 2014 und 2018, als er vier Mal seine Halbschwergewichts-Meisterschaft verteidigte, zweimal die Schwergewichts-Meisterschaft gewann und dreimal Olympiateilnehmer wurde (2004, 2008, 20

  1. Die Nachricht war für viele ein Schock, da der 38-Jährige gerade seinen vierten Titel in der UFC gewonnen hatte, indem er Derrick Lewis im Schwergewicht bei UFC 23 besiegte. Cormiers Entscheidung stieß bei Fans und Mitkämpfern gleichermaßen auf gemischte Reaktionen.Einige waren traurig, ihn gehen zu sehen, während andere seine Entscheidung begrüßten, sich nach einer so illustren Karriere zurückzuziehen.
  2. . Obwohl Cormier kurz nach dem Rückgewinn seines dritten Schwergewichts-Titels gegen Stipe Miocic bei UFC 241 seinen Rücktritt ankündigte, hinterlässt er sowohl innerhalb als auch außerhalb von MMA ein beeindruckendes Vermächtnis.

Wann ging Cormier in den Ruhestand?

Daniel Cormier gab am 13. April 2019 seinen Rücktritt von MMA bekannt.Cormier kämpfte seit 2009 professionell und war zwei Jahre lang UFC-Champion im Halbschwergewicht, bevor er seinen Rücktritt ankündigte.Cormier ist auch ein olympischer Goldmedaillengewinner im Judo.

Gegen wen hat Cormier in seinem letzten Kampf gekämpft?

Hat sich Daniel Cormier in seinem letzten Kampf gegen Anthony Johnson zurückgezogen?Die Antwort auf diese Frage ist etwas kompliziert.

Zuerst kämpfte Cormier gegen Jon Jones in einem Rückkampf ihres UFC-Meisterschaftskampfes im Halbschwergewicht von 2015.Jones wurde der Titel aberkannt und für zwei Jahre suspendiert, nachdem er im Januar 2018 positiv auf verbotene Substanzen getestet worden war.Dies bedeutete, dass Cormier der neue Champion gewesen wäre, wenn er den Kampf gewonnen hätte.

Bevor der Rückkampf stattfinden konnte, wurde Jones jedoch wegen Fahrerflucht und kriminellen Besitzes einer Schusswaffe festgenommen.Infolgedessen wurde der Kampf abgesagt und Cormier zog sich mit einem letzten Sieg über Johnson aus der MMA zurück.

Wie viele Kämpfe hatte Cormier in seiner Karriere?

Daniel Cormier zog sich am 3. Januar 2019 vom professionellen Mixed Martial Arts-Wettbewerb zurück.Er hatte einen Karriererekord von 38-14 mit 1 No Contest.Cormier kämpfte in Strikeforce, der UFC und WSOF/MMA.Sein letzter Kampf war gegen Derrick Lewis bei UFC 230 im November 2018.

Was war Cormiers Rekord vor seiner Pensionierung?

Daniel Cormiers Rekord vor seiner Pensionierung war ein Sterling 27-1 mit einem No Contest.Er zog sich mit der UFC-Meisterschaft im Halbschwergewicht zurück, nachdem er sie sechs Mal verteidigt hatte.Cormier gilt weithin als einer der größten Halbschwergewichte der Geschichte und sein Rücktritt wird ein großes Loch in der Division hinterlassen.

Woher kommt Cormier?

Daniel Cormier wurde am 12. November 1984 in Anchorage, Alaska, geboren.Er ist ein pensionierter amerikanischer Mixed Martial Artist und olympischer Wrestler, der im Schwergewicht der Männer antrat.Cormier ist derzeit Analyst für UFC Tonight bei Fox Sports. Cormier gab 2006 sein professionelles MMA-Debüt und stellte einen Rekord von 10:1 auf, bevor er 2020 die Strikeforce Heavyweight Championship gewann. Seit seiner Gründung im Jahr 2013 ist er auch Kommentator der Bellator Fighting Championships wird diese Rolle fortsetzen, wenn Bellator nächstes Jahr zu Spike TV wechselt.

  1. Er verteidigte seinen Titel zweimal erfolgreich gegen Antonio Silva, bevor er zur UFC wechselte, wo er 20 die Meisterschaft im Halbschwergewicht gewann. Nachdem er den Titel bei UFC 182 an Jon Jones verloren hatte, gab Cormier seinen Rücktritt vom MMA-Wettbewerb bekannt.

Wer ist der Gegner von Daniel Cormier in seinem letzten Kampf?

Daniel Cormiers letzter Gegner ist Jon Jones.

Wie viel wiegt Daniel Cormier?

Daniel Cormier zog sich am 3. Januar 20 vom MMA-Wettkampf zurück

Cormier nahm im Alter von 21 Jahren zum ersten Mal an MMA teil und wurde schnell zu einem der größten Stars des Sports.Er gewann drei aufeinanderfolgende Schwergewichts-Meisterschaften, bevor er am 20. November seinen vierten Titelkampf gegen Stipe Miocic verlor

Obwohl ungewiss ist, was Daniel Cormier als nächstes tun wird, hat er angedeutet, dass er gerne Schauspiel- und Coaching-Möglichkeiten in gemischten Kampfkünsten verfolgen möchte.

  1. Er kündigte seinen Rücktritt über einen Post auf Instagram an.Cormiers Gewicht wurde nie öffentlich bekannt gegeben, aber es wird allgemein angenommen, dass er im Bereich von 185 Pfund liegt.
  2. Cormier entschied sich dann, nach dieser Niederlage aufzuhören, und gab als Grund für seine Entscheidung eine Verletzung an, die er sich während des Trainings zugezogen hatte.

Welche Titel hat Daniel Cormier während seiner MMA-Karriere gehalten?

Daniel Cormier hat als Ringer im Halbschwergewicht, Schwergewicht und bei den Olympischen Spielen an Wettkämpfen teilgenommen.Er ist der ehemalige UFC-Champion im Halbschwergewicht und hielt den Titel zwei Jahre lang, bevor er ihn im Januar 2017 an Jon Jones abgab.Cormier gewann 2010 auch die Strikeforce Heavyweight Championship und war Finalist bei The Ultimate Fighter Season 8.Nach seiner Niederlage gegen Stipe Miocic bei UFC 226 im Juli 2018 zog er sich aus dem MMA-Wettbewerb zurück.

Cormier ist seit 2009 mit Shana verheiratet und sie haben zwei gemeinsame Kinder.

Ist dies das erste Mal, dass sich Daniel Cormier aus dem Kampf zurückzieht?

Nein, Daniel Cormier hat sich zuvor vom Kämpfen zurückgezogen.

Im Januar 2018 gab Cormier seinen Rücktritt vom MMA-Wettbewerb nach einer TKO-Niederlage in der dritten Runde gegen Anthony Joshua bekannt.Der Kampf war Cormiers erste Verteidigung der UFC-Meisterschaft im Halbschwergewicht, die er 2020 gewonnen hatte. Zwei Jahre zuvor, im November 2014, gab Cormier seinen Rücktritt vom professionellen Wrestling bekannt, nachdem er bei UFC 18 gegen Jon Jones verloren hatte die UFC Light Heavyweight Championship für zwei Jahre.Nachdem er im April 2015 Frank Mir per Submission (D’Arce Choke) bei UFC 187 besiegt hatte, räumte er den Titel, um sich darauf zu konzentrieren, ihn gegen Jones zu verteidigen.

Cormier kämpfte noch zweimal, nachdem er den Titel geräumt hatte: einmal gegen Alexander Gustafsson bei UFC 192 und erneut gegen Jan Blachowicz bei UFC 19 dass sich Daniel Cormier vom Kämpfen zurückgezogen hat?Nein – Daniel Cormier hat sich zuvor zweimal aus dem Kampf zurückgezogen.

  1. In diesem Kampf besiegte Jones Cormier einstimmig (30-27, 30-27 und 29-2.
  2. Beide Kämpfe endeten mit KO-Verlusten für Cormier.

Was wird Daniel CormIER jetzt tun, nachdem er sich vom Kämpfen zurückgezogen hat?

Daniel Cormier zog sich am 7. April 2018 vom professionellen MMA-Wettbewerb zurück.Der frühere UFC-Weltmeister im Halbschwergewicht hatte am 17. Januar 2018 in einer Pressekonferenz seinen Rücktritt angekündigt.Cormiers Entscheidung, sich zurückzuziehen, kam für viele überraschend, da er in den letzten sechs Jahren nur einen Kampf verloren hatte und so aussah, als würde er seine Karriere fortsetzen.

Was wird Daniel Cormier jetzt tun, nachdem er sich vom Kämpfen zurückgezogen hat?Cormier arbeitet derzeit an einem neuen Dokumentarfilm über sein Leben und seine Karriere mit dem Titel „The Unbeaten Path“, der noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll.Er plant auch die Gründung einer Stiftung, die benachteiligten Kindern hilft, ihre Träume zu verwirklichen.Darüber hinaus hat Cormier lautstark seine Unterstützung für Präsident Donald Trump bekundet und plant, 2020 als Republikaner für ein Amt zu kandidieren.Was auch immer Daniel Cormier als nächstes tut, es sieht so aus, als würde er die Welt um ihn herum weiterhin beeinflussen.

Wie lange hatte Daniel cormIER gekämpft, bevor er seinen Rücktritt bekannt gab?

Daniel Cormier gab am 14. April 2018 seinen Rücktritt von Mixed Martial Arts bekannt.Davor hatte er über 20 Jahre lang gekämpft.Cormier begann 1997 mit dem Kämpfen und gewann 2010 seine erste Meisterschaft in Strikeforce.Anschließend wechselte er zur UFC und wurde 2015 Schwergewichts-Champion.Nachdem Cormier den Titel an Stipe Miocic verloren hatte, gab er seinen Rücktritt bekannt.