Wann ist Adrian Peterson in den Ruhestand getreten?

Ausgabezeit: 2022-04-16

Adrian Peterson hat am 18. Februar 2021 seinen Rücktritt aus der NFL nach 14 Jahren Karriere bekannt gegeben.Peterson verbrachte 13 Spielzeiten bei den Minnesota Vikings, wo er zu einem der meistdekorierten Running Backs in der Geschichte der NFL wurde.Er hatte auch kurze Einsätze bei den New Orleans Saints und den Washington Redskins.

Peterson wurde 2007 von den Vikings in der ersten Runde ausgewählt und entwickelte sich zu einem der erfolgreichsten Running Backs in der Geschichte der Liga.Er wurde zum Rookie of the Year ernannt, nachdem er für 1.341 Yards und 12 Touchdowns gerannt war, und er wurde im Laufe seiner Karriere in sieben Pro Bowls gewählt.Peterson ist der drittbeste Rusher aller Zeiten für Rushing Yards (14.216) und der fünftbeste Rushing Touchdowns (109). Er gewann 2012 eine MVP-Auszeichnung, nachdem er die Liga in Rushing Yards (2.097) anführte und mit 296 Yards gegen San Diego einen NFL-Einzelspielrekord aufstellte.

Petersons Karriere war nicht unumstritten, denn 2014 verpasste er 15 Spiele, nachdem er von der NFL wegen Kindesmissbrauchs gesperrt worden war.Peterson bekannte sich zu einer Anklage wegen fahrlässiger Körperverletzung im Zusammenhang mit einem Vorfall, bei dem er seinen 4-jährigen Sohn mit einer Holzrute disziplinierte.Peterson kehrte nach seiner Suspendierung zurück und nahm seine Rolle als einer der besten Running Backs der Liga wieder auf, hatte aber im weiteren Verlauf seiner Karriere mit Verletzungen zu kämpfen und musste einen Rückgang seiner Leistung hinnehmen.

Peterson wird als einer der größten Running Backs in die NFL-Geschichte eingehen und als einer der besten Spieler, die je ein Vikings-Trikot getragen haben.Sein brutaler Stil brachte ihm Spitznamen wie "All Day" und "Purple Jesus" ein, und er hinterlässt ein Vermächtnis als einer der härtesten Konkurrenten, die dieses Spiel je gesehen hat.

Warum hat sich Adrian Peterson zurückgezogen?

Adrian Peterson zog sich aus der NFL zurück, weil er mit seiner Vertragssituation nicht zufrieden war.Er wollte einen neuen Vertrag, der ihn zu einem der bestbezahlten Spieler der Liga machen würde, aber die Vikings wollten ihm keinen geben.Peterson hatte auch das Gefühl, von einem anderen Running Back im Team, Jerick McKinnon, beschattet zu werden.Auf die Frage nach seinem Rücktritt sagte Peterson: "Ich habe mich einfach nicht wohl gefühlt".

Wie alt war Adrian Peterson, als er sich zur Ruhe setzte?

Adrian Peterson zog sich im Alter von 29 Jahren aus der NFL zurück.Er wurde am 12. September 1987 geboren.Damit war er bei seiner Pensionierung gerade einmal 27 Jahre alt.

Für welches Team hat Adrian Peterson gespielt, bevor er sich zur Ruhe setzte?

Adrian Peterson spielte von 2007-2015 für die Minnesota Vikings.Er wurde 2007 von den Vikings gedraftet und verbrachte seine ersten sechs Spielzeiten bei ihnen, bevor er 2015 bei den New Orleans Saints unterschrieb.Insgesamt erlief er 12.722 Yards und 106 Touchdowns bei 1.485 Läufen.Nachdem er die Saints verlassen hatte, unterschrieb Peterson 2018 einen Einjahresvertrag bei den Arizona Cardinals.Nur zwei Monate nach Beginn der Saison gab er jedoch seinen Rücktritt vom Profifußball bekannt.

Wie hoch war Adrian Petersons Karriere-Höchstwert an Rushing Yards in einer Saison?

Adrian Petersons Karrierehöchstwert an Rushing Yards in einer Saison lag bei 2.097 Yards im Jahr 2012.

Wurde Adrian Peterson während seiner Karriere jemals in den Pro Bowl gewählt?

Adrian Peterson wurde in seiner Karriere nie in die Pro Bowl gewählt.Dies ist auf eine Regel zurückzuführen, die besagt, dass ein Spieler mindestens acht Spiele bestritten haben muss, um für die Auswahl in Frage zu kommen.In der Saison 2011, seinem letzten Jahr bei den Minnesota Vikings, bestritt Peterson nur sieben Spiele.

Wie viele Spielzeiten hat Adrian Peterson in der NFL gespielt, bevor er zurücktrat?

Adrian Peterson spielte 11 Spielzeiten in der NFL, bevor er zurücktrat.Er war dreimaliger All-Pro und zweimaliger Rushing Champion.Peterson ist außerdem mit über 2.000 Yards der führende Rusher in der Geschichte der NFL.Am 15. April 2017 gab er seinen Rücktritt aus der NFL bekannt.

Hatte Adrian Peterson irgendwelche schweren Verletzungen, die ihn zum vorzeitigen Rücktritt zwangen?

Adrian Peterson zog sich nach nur einer Saison wegen einer Reihe schwerer Verletzungen aus der NFL zurück.Er riss sich im Dezember 2014 das Kreuzband und erlitt im November 2015 einen Meniskusriss.Diese Verletzungen zwangen ihn, die gesamte Saison 2016 zu verpassen.Peterson wurde außerdem im März 2017 an seinem linken Knie operiert, um einen Meniskusriss zu reparieren.Der 32-jährige Running Back konzentriert sich nun auf seine Karriere als Profiboxer.