Wer ist Ed Orgeron?

Ausgabezeit: 2022-05-11

Ed Orgeron ist der leitende Fußballtrainer der Louisiana State University.Er ist seit 2006 in der Schule und hat die Tigers zu einem Rekord von 116-34 (0,76) geführt

Orgeron spielte von 1988 bis 1992 Quarterback für Louisiana State und war zweimal All-American.Er begann seine Trainerkarriere als Co-Trainer an seiner Alma Mater, bevor er 200 von Ole Miss eingestellt wurde

Orgeron ist bekannt für seine offensiven Fähigkeiten; Während seiner Zeit an der LSU hat er Teams zu einigen der produktivsten Straftaten in der Geschichte des College-Footballs geführt.Seine Teams haben in den letzten sechs Spielzeiten durchschnittlich mehr als 40 Punkte pro Spiel erzielt und sind in der SEC-Wertung nie niedriger als auf dem dritten Platz gelandet.Darüber hinaus sind die Teams von Orgeron für ihre Verteidigungsdisziplin bekannt. Sie haben in 68 Spielen unter seiner Aufsicht nur 26 Touchdowns zugelassen – gut für den zweitbesten national hinter Alabama – und rangieren jedes Jahr sowohl gegen Run- als auch gegen Pass-Spiele unter den Top-Ten-Einheiten der Nation.Was sind einige der größten Errungenschaften von Ed Orgeron als Fußballtrainer?

Unter der Leitung von Orgeron hat die LSU 11 Konferenzmeisterschaften (SEC, American Athletic Conference, C-USA, Big 12 Conference, ACC Atlantic Divisional Title Game zweimal), drei BCS National Championships (2013*, 2015*, 2017*) und ein College gewonnen Fußball-Playoff-Nationalmeisterschaft (2017*) .

  1. In dieser Zeit.Die LSU erreichte 2017 unter der Leitung von Orgeron ihr allererstes College Football Playoff National Championship-Spiel.Im März 2018 wurde bekannt gegeben, dass er am Ende der Saison in den Ruhestand gehen würde.Wer ist Ed Orgeron?
  2. Dort half er, die Rebellen 2009 zu ihrer ersten SEC-Meisterschaft zu führen, und übernahm dann die Position des Cheftrainers der LSU, nachdem Les Miles nach der Saison 2010 zu Texas A&M gegangen war.Unter der Führung von Orgeron hat die LSU 11 Conference Championships (SEC, American Athletic Conference, C-USA, Big 12 Conference, ACC Atlantic Divisional Title Game zweimal), drei BCS National Championships (2013, 2015, 20 und ein College Football Playoff National) gewonnen Meisterschaft (20. Was macht Ed Orgeron als Fußballtrainer so erfolgreich?

Warum geht er in den Ruhestand?

Ed Orgeron geht in den Ruhestand, weil er mehr Zeit mit seiner Familie verbringen möchte.Er ist seit sechs Jahren Cheffußballtrainer der LSU und möchte mehr Zeit mit seiner Frau und seinen zwei kleinen Kindern verbringen.Er ist auch der Meinung, dass es an der Zeit ist, dass ein neuer Trainer die LSU übernimmt.

Wann wird er in Rente gehen?

Ed Orgeron geht am Ende der Saison in den Ruhestand.Er hat seinen Rücktritt nicht angekündigt, aber es ist wahrscheinlich, dass er in den Ruhestand gehen wird.

Wie alt ist er?

Ed Orgeron ist 64 Jahre alt.Er wurde am 09.12.1961 geboren.

Was war seine Karrierebilanz als Cheftrainer?

Ed Orgeron zieht sich aus dem Coaching zurück, nachdem er die LSU in dieser Saison zu einem 10-3-Rekord geführt hat.Er hat eine Karrierebilanz von 73-27 als Cheftrainer, darunter fünf Spielzeiten bei Ole Miss und zwei Spielzeiten an der LSU.Seine Teams haben dreimal in Folge am Bowl teilgenommen und er wurde 2016 zum SEC-Trainer des Jahres ernannt.Er ist außerdem viermaliger Trainer der NCAA Division I Football Championship.

Wer wird ihn als Cheftrainer ersetzen?

Ed Orgeron zieht sich zum Saisonende aus dem Coaching zurück.Die LSU hat nicht bekannt gegeben, wer ihn ersetzen wird, aber es ist wahrscheinlich, dass entweder der derzeitige Interims-Cheftrainer Ed Orgeron oder der frühere Offensivkoordinator von Notre Dame, Chip Kelly, übernehmen werden.Wer Orgeron ersetzt, hat eine schwierige Aufgabe vor sich; Die LSU hat seit über einem Jahrzehnt keine SEC-Meisterschaft gewonnen und wurde in dieser Saison Letzter in der Konferenz.

Wie viele nationale Meisterschaften hat er als Cheftrainer gewonnen?

Ed Orgeron geht als Cheftrainer der LSU in den Ruhestand, nachdem er die Tigers in vier Spielzeiten zu einem Rekord von 41-8 geführt hat.Er hat drei nationale Meisterschaften als Cheftrainer gewonnen, darunter zwei an der LSU.

Hat er die LSU zu einer perfekten Saison im Jahr 2020 trainiert?

Ed Orgeron zieht sich zum Ende der Saison 2020 aus dem Coaching zurück.Die LSU hatte in diesem Jahr eine perfekte Saison unter seiner Führung, und viele fragen sich, ob er danach in den Ruhestand gehen oder weiter trainieren wird.

Orgeron ist seit fast 40 Jahren bei der LSU und hat in dieser Zeit drei SEC-Meisterschaften und zwei nationale Meisterschaften gewonnen.2016 wurde er zudem zum Bundestrainer des Jahres gekürt.Sein Rücktritt mag für einige überraschend kommen, aber es ist wahrscheinlich, dass er sich nach diesem erfolgreichen Lauf mit der LSU eine Auszeit nehmen wird.

Wie viele SEC-Titel gewannen seine Teams, als er Cheftrainer war?

Ed Orgeron zieht sich nach dieser Saison aus dem Coaching zurück.Seine Teams haben drei SEC-Titel gewonnen, während er Cheftrainer war.

Wie oft war Orgeron während seiner College-Karriere Finalist für die Heisman Trophy?

Ed Orgeron zieht sich nach der Saison 2017 aus dem Coaching zurück.Während seiner College-Karriere war er Finalist für die Heisman Trophy, gewann sie aber nicht.Er führte die LSU 2003 zu einer SEC-Meisterschaft und 2007 zu einer BCS-Nationalmeisterschaft.

Hat Orgeron nach dem College-Abschluss Profifußball gespielt?

Ed Orgeron zieht sich zum Saisonende aus dem Coaching zurück.Nach dem College-Abschluss spielte er Profi-Football, schaffte es aber nie in die NFL.1978 und 1979 war er Backup-Quarterback für die New Orleans Saints.Danach wurde er Co-Trainer an der Louisiana State University.1995 wurde er als Cheftrainer bei Ole Miss eingestellt und führte sie 2003 zu zwei SEC-Meisterschaften und einem Spielauftritt bei der BCS National Championship.Er verließ Ole Miss im Jahr 2013, um Cheftrainer an der LSU zu werden, und hat dort drei SEC-Titel gewonnen.Orgeron wird am Ende dieser Saison in den Ruhestand gehen.